[Buchbox] Fairy Loot – Beast and Beauty

Veröffentlicht: 30. März 2019 von Juliane

Anfang März erreicht mich die Fairy Loot Box mit dem Motto “Beast and Beauty” – also mit anderen Worten: Alles stand unter dem Thema “Die Schöne und das Biest”. Die letzten Fairy Loot Boxen gefielen mir nicht so extrem gut, aber bei diesem Motto musste ich zuschlagen.


Über Fairy Loot

Die Fairy Loot Boxen kann man entweder abonnieren (z.B. ein 3 Monatsabo) oder auch einzeln bestellen. Zu einem Abo konnte ich mich noch nicht durchringen, weshalb ich bisher immer Einzelboxen bestellt habe – bei den Einzelboxen muss man allerdings schnell sein, denn sie sind schnell ausverkauft.

Die Box kommt aus UK und kostet inkl. Versand rund 40€. Es gibt immer mindestens ein Hardcover Buch und einige buchige Goodies, je nach Thema.


Achtung – nun folgen Spoiler – bitte nur weiterscrollen, wenn ihr den Inhalt sehen wollt.


Gucken wir uns mal an, was sich in der Box versteckte. Und beginnen wir in der wahrlich größten Überraschung aus der Box: Einen Wandteppich! Dieser stellt die Tanzszene von “Die Schöne und das Biest” dar. Design von Sweet Sequels. Er ist wirklich schön! Wofür ich ihn benutzen soll – keine Ahnung – habt ihr Ideen?

Wie in jeder Box von Fairy Loot gab es auch hier wieder Art Prints. Diesmal sehr märchenhaft. Ich mag vor allem Belle mit Buch sehr gern! Design von Lorena Lammer.

Des Weiteren gab es es einen “Parfüm-Roller” mit Vanille und weißen Tee Duft. UND DAS RIECHT SO GUT! Oh ein Gott – ich wünschte es wär ein Duftöl, das man in eine Lampe packen könnte. Hergestellt von Little Heart Gifts.

Ein kleiner Teller war auch dabei, mit einem passenden Zitat aus dem Märchen. Zum ablegen von Schmuck oder einen Teebeutel eignet sich das Tellereben sehr gut! Design ist von hier.

Tja und dann gab es noch dieses Teil. Einen Plastikbecher mit Rose und Glitzer. Nicht mein Ding. Ich bin kein Plastikfan – und dieser Becher war nicht einmal hochwertig. Design von KDP Letters.

Hingegen ein Highlight ist für mich wieder der Pin von Fable and Black. Ich bin bekennender Fan dieser Pins – auch wenn ich noch immer nicht weiß, wohin damit. Er ist wirklich wunderschön und gefällt mir so gut!

Zudem gab es noch Lesezeichen und Tarotkarten. Auf den Tarotkarten seht ihr Rhysand und Morrigan aus der “A Court of Thorne and Roses” Reihe von Sara J. Mass. Übrigens konnte man vorher voten, aus welchem Fandom die Tarotkarten sein sollten und diese haben gewonnen.


Das Buch

Hier seht ihr das Buch, welches es in der “Beast and Beauty” Box gab – und es könnte kaum besser zum Thema passen.

“A curse so dark and lonely” von Brigid Kemmerer ist eine Nacherzählung von “Die Schöne und das Biest”. Der Schreibstil wird mit dem von Marissa Meyer verglichen, von der ich ja großer Fan bin! Auf Goodreads findet ihr noch mehr über den Inhalt

Auch optisch das Buch wirklich ein Highlight! Diese glänzende Folie sieht echt klasse aus und ist ein Schmuckstück fürs Regal!


Fazit:

Leider überzeugte mich die Fairy Loot wieder nicht komplett. Die Goodies waren recht cool, aber richtig vom Hocker reißen konnten sie mich nicht. Allerdings macht das Buch einen richtig guten Eindruck und ich freue mich schon darauf, es zu lesen.


Wie findet ihr die Box?

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Wenn du einen Kommentar abgibst, wird dieser auf unbestimmte Zeit gespeichert und unter dem Artikel dargestellt. Weitere Informationen zu gespeicherten Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

Privacy Preference Center