[Buchbox] Illumicrate – Gods and Monsters

Veröffentlicht: 1. April 2019 von Juliane

Die Illumicrate Box vom Februar 2019 steht unter dem Motto “Gods and Monsters” und wow – eine richtig coole Box! Aber die Details gibts gleich 🙂


Über Illumincrate

Die Illumicrate Buchbox ist eine Abo-Box aus England, die jeden Monat erscheint und rund 40€ (inkl. Versand) kostet. Sie beinhaltet eine Neuerscheinung und circa 3-5 Goodies. Man kann sie nicht einzeln bestellen, aber sein Abo jederzeit (also auch direkt nach der ersten Box) wieder kündigen.


Achtung – nun folgen Spoiler – bitte nur weiterscrollen, wenn ihr den Inhalt sehen wollt.


Und nun sehen wir uns mal den Inhalt an:

Was ich noch nie in einer Buchbox entdeckt habe, sind Essstäbchen! Ehrlich gesagt bin ich darüber auch noch immer etwas irritiert. Aber sie sind aus Kunststoff – was natürlich nicht sehr umweltfreundlich ist – aber dadurch sind sie robust und keine Einmalprodukte. Eine schicke Box gibts passend dazu! Design von Hey Atlas, exklusiv für die Box.

Was ihr noch auf dem Bild oben seht, ist ein Lip Scrub. Ein Peeling für die Lippen aus Honig und Pfirsich. Gefällt mir sehr gut! Hergestellt von Lovely Skincare.

Außerdem gab es noch eine asiatisch angehauchte Metallbox für Stifte. Gefällt mir richtig gut! Gerade das Design macht echt was her und ist übrigens von Moledro Craft Co.

Eine kleine Tasche mit Zitat von V.E. Schwab gab es auch und gefiel mir gut! Es ist sehr robust und man kann es somit auch gut in die Handtasche packen. Designed wurde es von Stella Bookish Art.

Ein richtiges Highlight für mich war der Schirm! Eine coole Idee und völlig neu für mich in einer Buchbox. Es ist passend zu dem Buch “Strange the Dreamer” von Laini Taylor (welches ich sehr liebe!). Design von Hodders Cape.

Und wie in jeder Buchbox gab es natürlich auch eine Menge Leseproben und Lesezeichen. Die Leseprobe zu “The Bindung” fand ich sehr cool – weil ich gerade erst das Buch auf Deutsch gelesen und gemocht hatte.

Auch gab es ein liniertes Notizbuch, was man ja immer gebrauchen kann – aber auch kein besonderes Design hat.


Das Buch

Hauptpunkt in einer Buchbox ist ja immer das Buch! Hier ist “The Orphanage of Gods” von Helena Coggan. Eine Fantasygeschichte, in der Menschen und Götter die Hauptrolle spielen. Die Ausgabe in dem Buch hat ein extra Cover (normalerweise ist es rot), welches mir gerade auch mit den silbernen Effekten sehr gut gefällt!

Was mir besonders an dem Buch gefällt sind auch die blauen Seiten und dass es signiert ist. Das ist wirklich etwas besonderes für eine Buchbox. Die Autorin hatte dieses Buch also in den Händen! <3

Wenn ihr mehr über das Buch selbst erfahren wollt, seht mal auf Goodreads nach.


Fazit:

Insgesamt gefällt mir die Illumicrate Box richtig gut! Es gibt eine Menge hochwertiger Goodies, für die ich alle Verwendung finde. Ein Highlight ist natürlich das Buch mit dem exklusiven Cover und der Signatur!


Wie gefällt euch die Box?

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Wenn du einen Kommentar abgibst, wird dieser auf unbestimmte Zeit gespeichert und unter dem Artikel dargestellt. Weitere Informationen zu gespeicherten Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

Privacy Preference Center