[Cover Fieber] #4 Black is beautiful

Dieser Artikel ist ein Import von Julianes Büchertruhe auf Blogspot.

Es wurde sich die größte Mühe gegeben die Inhalte so gut es geht zu übernehmen.

Wenn doch mal etwas wichtiges kaputt sein sollte, kannst du hier zum ursprünglichen Artikel wechseln.

Meine Reihe Cover Fieber widmet sich schönen Covern in der Buchwelt. Ob alt oder neu, hier zeige ich euch meine Lieblinge.

Cover Fieber #4 ist da! Diesmal geht es um Buchcover, die einen schwarzen Hintergrund haben und so durch ein Motiv und die Schrift im Vordergrund auffallen. Eigentlich wollte ich die Anzahl der Cover auf vier beschränken, doch ich konnte keines der folgenden herauslassen, deshalb sind es dieses Mal sechs wundervolle Cover. Diemals ohne Blabla, lasst die schönen Cover einfach so auf euch wirken 🙂

von Bree Despain
von Anastasia Hopcus

 

von Julia Golding

 

von Amanda Grace
von Julianna Baggott
von Sara Kadefors

Findet ihr die Cover auch so schön? Habt ihr vielleicht eines der Bücher schon gelesen? Nach den Bewertungen soll Dragonfly sehr gut sein. Und auch der erste Teil von “The Lost Saint”, nämlich “The Dark Divine”, war super, deshalb MUSS Band 2 auch klasse sein 🙂

Bis zum nächsten Mal!

3 Antworten auf „[Cover Fieber] #4 Black is beautiful“

  1. Ich finde alle Cover wunderbar, der Kontrast zwischen dem schwarzen Hintergrund und den Farben ist sehr ansprechend. Vor allem die Cover von "The lost saint", "Are u 4 real" und "Pure" sind toll.

  2. Ja, durch den schwarzen Hintergrund leuchten die bunten Farben umso mehr. Am liebsten würd ich sie mir alle gleich bestellen und in mein Regal stellen.. aber ich beherrsche mich noch 😉

Kommentar verfassen