[Cover Fieber] #5 Verspielt

Dieser Artikel ist ein Import von Julianes Büchertruhe auf Blogspot.

Es wurde sich die größte Mühe gegeben die Inhalte so gut es geht zu übernehmen.

Wenn doch mal etwas wichtiges kaputt sein sollte, kannst du hier zum ursprünglichen Artikel wechseln.

Meine Reihe Cover Fieber widmet sich schönen Covern in der Buchwelt. Ob alt oder neu, hier zeige ich euch meine Lieblinge.

Cover Fieber Nummer 5 beschäftig sich mit verspielten Covern, die eigentlich alle einen floralen Touch haben. Ich habe noch keines der Bücher gelesen, aber sie sind perfekte Kanditaten für einen “Mir-gefällt-das-Cover-ich-will-das-Buch-haben” Kauf.

 

von Sarah Addison Allen
von Rebecca Rasmussen
von Deborah Lawrenson

Wie gefallen euch die Cover? Kennt ihr vielleicht eines der Bücher und könnt es mir empfehlen? Habt ihr einen Liebling unter den dreien?

Bis zum nächsten Cover Fieber!

viele Grüße

9 Antworten auf „[Cover Fieber] #5 Verspielt“

  1. Das sind super schöne Cover – am besten gefällt mir das erste.

    Leider kann ich dir beim Inhalt nicht weiterhelfen, denn ich habe noch keines der Bücher gelesen.

    LG
    Bella

  2. The Peach Keeper hatte ich eine Zeit mal bei mir im Regal stehen, habs aber aussortiert. Ich finde das Cover zwar nicht wirklich orginell, sieht aber nicht schlecht aus 😉

    Mir gefällt "The Bird Sisters" am besten 🙂 Ich mag schwarze Cover mit irgenwelchen Hinguckern drauf sowieso immer viel besser als irgendwelche Cover, die total überladen sind 😀

  3. Seit Tagen markier ich diesen Beitrag als ungelesen im Reader und komm nicht zum antworten … Dabei will ich doch nur schnell sagen: Das "Bird Sisters"-Cover ist vielleicht klasse!

  4. Wirklich wunderschöne Covers 🙂
    Das erste finde ich am schönsten 🙂
    Leider habe ich von diesen Büchern auch noch keins gelesen, aber so wie sie schon aussehen, könnte sich das bald ändern 😉

Kommentar verfassen