[Lesezeichen] Meine Sammlung

Dieser Artikel ist ein Import von Julianes Büchertruhe auf Blogspot.

Es wurde sich die größte Mühe gegeben die Inhalte so gut es geht zu übernehmen.

Wenn doch mal etwas wichtiges kaputt sein sollte, kannst du hier zum ursprünglichen Artikel wechseln.

Für heute habe ich mir gedacht, dass ich euch meine Sammlung an Lesezeichen zeige. Mit der Zeit hat sich da so einiges angesammelt. Natürlich hebe ich nicht jedes Lesezeichen auf. Werbe-Lesezeichen, die mir nicht gefallen, behalte ich nicht. Aber es gibt ja auch immer wieder schöne Einzelstücke 🙂

Mit Klick auf das jeweilige Bild, könnt ihr sie euch auch größer ansehen.

 

Filme

 

Hier seht ihr meine Film-Lesezeichen. Der “DaVinci Code”, “Narnia” (mit Ben Barnes ♥), “True Blood” und ein ganz besonderen “Twilight” Lesezeichen. Das habe ich aus den USA, es hat ein schönes Band, an dem Perlen aufgefädelt sind.
 Bücher

Das ist meine “kleine” Sammlung an Lesezeichen von Büchern. Ich zähle jetzt nicht alle auf, die meisten kann man ja ganz gut erkennen 😉

Herausgepickt – Bücher

 

Zwei Bücher möchte ich doch erwähnen: Die LeseBlüten aus dem Piepmatz Verlag. Bei der Prosa und der Fantasy Anthologie bin ich selbst mit dabei (als Autorin) und deshalb sind das natürlich besonders gut gehütete Schätze.

 

Verlage
Das sind drei Lesezeichen von Verlagen. Der Reclam-Verlag, Egmont-Lyx-Verlag und der Knaur-Verlag.
Buchhandlung / Webseite

Links die beiden sind von Thalia – die haben immer sehr schöne Lesezeichen. Dann ein Lesezeichen von der Mayerschen Buchhandlung, welches ich bei einem Köln-Besuch vor ca. 8 Jahren bekommen habe. Und die rechten beiden sind von Vorablesen; die gefallen mir besonders gut.

Themenlose Schönheiten

 

Zwei Lesezeichen aus Weimar (mit dem Gingko-Blatt und mit Schiller). Das “Love” benutze ich ganz oft, einfach schön! Der Lesewurm und mein “Lesen-erweitert-den-Horizont” Lesezeichen.

In der Mitte die drei sind glänzende Lesezeichen, besonders schön (ja, ich weiß, viele sind besonders schön). Die Motive gefielen mir auch gut, weshalb ich dafür auch mal mehr Geld bezahle. Die äußeren beiden Lesezeichen sind ebenfalls richtig klasse. Sie haben ein Gummiband an der oberen Seite, was super gut für Taschen-Bücher ist. Also Bücher, die in die Handtasche gesteckt werden 😉 So kann man die Lesezeichen festschnallen und es fliegt nicht heraus.

Ja, das waren meine Schätze an Lesezeichen. Ich kann sie zwar nicht alle ständig verwenden, aber ich seh sie mir immer wieder gern an.

Liebe Grüße,

3 Antworten auf „[Lesezeichen] Meine Sammlung“

  1. *hüpf* Ich mah Lesezeichen total gerne und finde es super, dass du uns deine zeigst. Ich hab die Idee mal aufgegriffen und zu meinem Foto des Tages gemacht. 🙂

    Die Lesezeichen mit den Gummibändern sind ja toll. Ich hab nämlich immer das Problem, dass mit die Lesezeichen aus den Büchern rausrutschen, wenn ich sie mal wieder unbedacht in meine Umhängetasche pfeffere. Wo hast du die Gummibandlesezeichen her?

Kommentar verfassen