[Neu in der Truhe] KW 25

Dieser Artikel ist ein Import von Julianes Büchertruhe auf Blogspot.

Es wurde sich die größte Mühe gegeben die Inhalte so gut es geht zu übernehmen.

Wenn doch mal etwas wichtiges kaputt sein sollte, kannst du hier zum ursprünglichen Artikel wechseln.

Heute habe ich Buchpost bekommen! Das heißt, eigentlich haben die Bücher schon seit gestern in der Packstation auf mich gewartet, heute konnte ich sie endlich holen. Es sind vier Bücher, hier ist der Stapel:

Ich habe mich schon riesig auf die Bücher gefreut. Hier im Detail welche es sind und was sich hinter den Buchrücken verbirgt:

Beauty Queens von Libba Bray

Inhalt (von Goodreads):

From bestselling, Printz Award-winning author Libba Bray, the story of a plane of beauty pageant contestants that crashes on a desert island.
Teen beauty queens. A “Lost”-like island. Mysteries and dangers. No access to email. And the spirit of fierce, feral competition that lives underground in girls, a savage brutality that can only be revealed by a journey into the heart of non-exfoliated darkness. Oh, the horror, the horror! Only funnier. With evening gowns. And a body count.

Nach der Gemma Doyle Reihe freu ich mich sehr, wieder etwas von Libba Bray zu lesen. Beauty Queens verspricht sehr gut zu sein.

Lovesong von Gayle Forman

Inhalt (von Goodreads):
Das Ende seiner großen Liebe zu Mia lässt Adam fast am Leben zerbrechen. Ruhelos, leer, ausgebrannt fühlt er sich, trotz seiner sensationellen Erfolge als Rockstar. Auch wenn er seinen Gefühlen auf der millionenfach verkauften CD Collateral Damage Ausdruck verliehen hat, ist der Schmerz über den Verlust von Mia noch immer zu stark, als dass er ihn ertragen könnte. Als Adam von einem Konzert erfährt, das Mia, inzwischen gefeierte Cellistin, in New York gibt, will er nur eines: sie wiedersehen. Noch in derselben Nacht finden sie den Mut, sich auszusprechen, sich auszusöhnen und sich zu trennen, um eigene Wege zu gehen. Da hört er, wie eine Stimme seinen Namen ruft …

Ist der zweite Teil, sein Vorgänger ist “Wenn ich bleibe“. Leider kenn ich den ersten Band nicht, aber ich hoffe, dass sich “Lovesong” auch eigenständig lesen lässt.

Das karmesinrote Blütenblatt von Michel Faber

Inhalt (Klappentext):
London 1874: William Rackham, glückloser und zu Müßiggang neigender Erbe eines Parfümimperiums, trifft auf Sugar, die das Schicksal der anderen Huren der Stadt teilt. Und doch strahlt sie etwas aus, das sie über die anderen erhebt und ihr den Luxus erlaubt, mit nur einem Liebhaber am Tag ihr Auskommen zu finden. Auch William Rackham verfällt ihren Künsten..

Darauf bin ich sehr gespannt. Es gibt die unterschiedlichsten Meinungen dazu. Zudem hat es über 1000 Seiten, also sollte es besser gut sein 😉
Im Schatten dunkler Mächte (Fever #3) von Karen Marie Moning 

Inhalt (von Goodreads):

Die junge Amerikanerin MacKayla Lane sucht in Dublin nach dem Mörder ihrer Schwester Alina. Als ihr eine Seite aus Alinas Tagebuch zugespielt wird, ist sie schockiert angesichts der verzweifelten Zeilen ihrer Schwester. MacKayla muss erkennen, dass der Mörder ihr selbst immer näher kommt. Aber auch andere dunkle Mächte haben es auf sie abgesehen, und MacKayla ist gezwungen, ein Bündnis zu schließen – ein Bündnis mit einem Feind, dessen magische Anziehungskraft zur größten Bedrohung wird.

Ich verzweifle noch mit den deutschen Covern der Fever-Reihe… aber nachdem Band 1 und 2 so gut waren, fiebere ich doch dem Weitergang der Geschichte entgegen.

Das war die Buchpost von heute. Mein realer SUB ist somit wieder gestiegen – ich kam schon ins Schwitzen, weil er kurzzeitig unter 10 Bücher war 😉

Bis demnächst,

 

 

Kommentar verfassen