[Nicht rezensiert] dennoch bewertet #2

Dieser Artikel ist ein Import von Julianes Büchertruhe auf Blogspot.

Es wurde sich die größte Mühe gegeben die Inhalte so gut es geht zu übernehmen.

Wenn doch mal etwas wichtiges kaputt sein sollte, kannst du hier zum ursprünglichen Artikel wechseln.

Ihr Lieben,

nach einer Blogpause melde ich mich zurück in der Literaturwelt. Und das beginne ich mit einer Romanübersicht. Wieder gibt es keine ausführlichen Rezensionen zu den Büchern, sondern eher einen Eindruck. Solltet ihr noch Fragen haben, könnt ihr sie gern in die Kommentare schreiben.
Informationen zu dem Buch, sowie die Inhaltsangabe findet ihr über den Amazon-Link unter dem Leseeindruck.

Eine für 4 – Für immer und ewig von Ann Brashares
____________________________________________________________

10
Jahre nach Band 4 spielt diese Fortsetzung der “Eine für vier” Reihe.
Es ist toll zu sehen, wie es mit den Freundinnen weiter geht. Aber mir
ist diese Fortsetzung eindeutig zu dramatisch. Diese Tragik und Trauer
ist bei den Mädels too much. Ich hätte gern eine fröhlichere Fortsetzung
gehabt. Klar endet das Buch bittersüß – aber ich möchte gern ein Buch
nach dem Lesen schließen und ein gutes und zufriedenes Gefühl haben. War
hier nicht der Fall. Schlecht bewerten möchte ich es dennoch nicht, da
der Schreibstil so toll ist, die Charaktere der “Schwestern” so gut
getroffen sind und weil meine Lieblingsfigur ihr persönliches Happy End
hat.

Der Roman bei Amazon.de

Glücksklee von Melissa Hill
____________________________________________________________

Ein wirklich tolles Buch, besonders für den Urlaub geeignet. Es handelt sich um verschieden Frauen und wie sie ihr Leben meistert. Ich mochte die Höhen und Tiefen, den Aufbau der Geschichte. Denn von Anfang an wusste man, dass noch der große Knall kommen wird. Wer hat sein Kind abgegeben? Ein Hin und Her der Spekulationen und doch war für mich das Ende noch überraschend. Zu empfehlen!

Der Roman bei Amazon.de

Schiff der tausend Träume von Leah Fleming
____________________________________________________________

Titanic. Ein Thema von dem man schon viele Geschichten gehört hat und doch klang diese Buch anders. Ich mochte die Idee der Geschichte. Auf jeden Fall war sie interessant. Und auch der Beginn – gut die erste Hälfte des Buches – war super! Die Schilderungen von der Titanic sind schockierend und sooo gut geschrieben. Die Nachwirkungen so klar. Die Schicksale. Doch nach so einer Tragödie möchte man, dass die Geschichte positiv weiterverläuft. Leider enttäuscht das Buch in diesem Punkt. Klar gibt es positive Nuancen, aber mir war es zu wenig, als das ich das Buch mit 5 Herzen bewerten würde.

Der Roman bei Amazon.de

Lucy in the Sky von Paige Toon
____________________________________________________________

Paige Toon schreibt SO tolle Bücher! Ich liebe jeden ihrer Romane. Auch dieser ist so wunderbar romantisch. Man kann schon vom Klappentext erkennen, wie dieses Buch enden wird. Und das ist gut so. Ich liebe es, den Weg dahin zu sehen. Mit zu fiebern und zu hoffen. Die Schmetterlinge mit Lucy gemeinsam zu spüren. Außerdem mochte ich ebenfalls bei dem Buch, dass es in zwei Ländern spielt. Dieser krasse Unterschied zwischen Australien und England. Man merkt hier den persönlichen Hintergrund der Autorin. Das Buch ist so authentisch. Fast möchte man meinen, dass die Geschichte wahr war… Gäbe auch wieder einen super Film ab 🙂 Da es aber nicht an meine Lieblinge “Chasing Daisy” und die Johnny-Bücher heranreicht, bekommt es keine 5 Herzen, sondern “nur” 4 Herzen.

Der Roman bei Amazon.de

2 Antworten auf „[Nicht rezensiert] dennoch bewertet #2“

  1. Toller Blog – ich bin gerade erst auf ihn gestoßen und mal gleich Leserin geworden. 🙂
    "Eine für 4" habe ich vor einiger Zeit auch einmal gelesen, aber ich glaube ich bin bloß bis zum zweiten Band gekommen. Dennoch finde ich es eine schöne Idee, dass man als Leser sieht, wie das Leben der vier 10 Jahre später aussieht. 🙂
    Von "Lucy in the sky" habe ich bisher ehrlich gesagt recht wenig gehört, aber nachdem ich mir nun die Kurzbeschreibung durchgelesen habe, bin ich richtig neugierig geworden. 🙂

Kommentar verfassen