[Rezension] Die Krone der Dunkelheit von Laura Kneidl

Veröffentlicht: 13. März 2019 von Juliane

Die Krone der Dunkelheit
Die Krone der Dunkelheit #1
Laura Kneidl
Jugendbuch / Fantasy
Piper Verlag / HörbuchHamburg
Oktober 2018
Hörbuch
640 (print), knapp 20 Stunden (Hörbuch)

Vor vielen Jahren wurde der Zwillingsbruder von Prinzessin Freya entführt. Während zu Beginn alle nach ihm suchten, scheint nun nur noch sie übrig zu sein. Mithilfe eines Suchzaubers findet sie heraus, dass er im düsteren und gefährlichen Nachbarland Melidrian ist. Ihrem Instinkt folgend macht sie sich auf die Reise um ihn zu finden zurück in seine Heimat zu bringen. Zur gleichen Zeit träumt die junge Ceylan davon, als Wächterin an der Grenzmauer zu dienen. Sie gibt alles um dem großen Test zu bestehen und die Ausbildung als Wächtern beginnen zu können. Doch ihr wird es nicht leicht gemacht, denn sie wäre die erste weibliche Wächterin.

Meine Meinung:

“Die Krone der Dunkelheit” hatte mich schon lange angelächelt, aber irgendwie habe ich es nie gelesen. Dann wurde es mir auf der Suche nach einem neuen Hörbuch empfohlen und ich entschied mich dafür. Die beste Entscheidung ever! Gesprochen von Marlene Rauch dauert das Hörbuch circa 20 Stunden und ist somit ungekürzt. (Hörprobe gibts hier.)

Laura Kneidl hat eine Fantasywelt geschaffen, die nicht komplett neu ist. Es gibt magische Wesen, es gibt Ungeheuer, es gibt Könige, Wächter – arm und reich. Zudem gibts Länder, die verfeindet sind. Menschen, die den Tod anderer Wünschen und sich auch sehr dafür einsetzen. Allein das gefällt mir schon sehr gut, ABER Laura Kneidl hat es wirklich geschafft, diese Welt mit einem besonderen Charakter zu versehen.

Ok, vielleicht liegt es auch an den tollen Protagonistinnen. Sowohl Freya, als auch Ceylan mochte ich sehr! Beide sind dickköpfig und starrsinnig, aber auch sehr willensstark. Sie sind sehr unterschiedlich und beide Geschichte verfolgte ich gespannt. Vielleicht fieberte ich einen Hauch mehr bei Freya mit. Mit ihr erleben wir eine eine größere Vielfalt an Gefühlen und irgendwie erschien mir ihr Ziel (ihren Bruder finden) nachvollziehbarer. Andererseits ist Ceylan selbst eine komplexere Figur. Ihr Motiv der Rache ist sehr stark und die Autorin stelle das richtig gut dar!

Ich konnte mich so gut in der Geschichte fallen lassen. Nicht einmal wurde es langweilig oder vorhersehbar. Gut platziert gab es wieder und wieder Enthüllungen, die mich überraschten und eine neuen Dreh in die Geschichte brachten. Auch wenn es auf den ersten Blick nach 08/15 aussieht, wird definitiv mehr geboten.

Es gibt eine Liebesgeschichte, aber diese ist sehr reduziert und nur angedeutet. Sie steht nicht im Mittelpunkt und ist somit ein schönes Goodie. Generell gibt es viele Dinge, die angedeutet werden und so viel zu der Atmosphäre und meiner Begeisterung beitragen. Der Humor so mancher Nebencharaktere, die Ergebenheit mancher oder die Toleranz, die als so wichtige Tugend gelehrt wird.

Mich hat dieser Fantasroman positiv überrascht und ich kann ihn ohne Zweifel weiterempfehlen! Es ist der erste Band einer Trilogie und ich hoffe sehr, dass der nächste Band bald kommt, denn das Ende ist nicht gerade nervenschonend gewesen!


Fazit:

Ein wahnsinnig guter Fantasyroman! Mit starken Protagonistinnen und einem überraschenden Plot konnte mich Laura Kneidl komplett überzeugen. Ich mochte das Land, die Charaktere und die Geheimnisse, die so viele in sich tragen. Gerade als Hörbuch kann ich “Die Krone der Dunkelheit” sehr empfehlen – die Sprecherin Marlene Rauch hat der fantastischen Geschichte das i-Tüpfelchen aufgesetzt.


*Wenn ihr über den Button von “genialokal” ein Buch kauft, bekomme ich eine Art Provision innerhalb eines Affiliate Programms. Für euch gibts keine Extrakosten, keine Sorge. Wenn ihr mehr Infos haben wollt, kontaktiert mich gern!*

1 Kommentar

  • Anett 13. März 2019 at 11:22

    Hallo Juliane,
    ich war immer noch unentschlossen, ob ich mir das Buch kaufen sollte oder nicht.
    Im Grunde mag ich Laura Kneidls Geschichten immer sehr gerne.
    Jetzt hast du mich bestärkt und das Buch wandert auf meine WuLi wieder ganz hoch!

    Liebe Grüße Anett.

    Reply

Kommentar schreiben

Wenn du einen Kommentar abgibst, wird dieser auf unbestimmte Zeit gespeichert und unter dem Artikel dargestellt. Weitere Informationen zu gespeicherten Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

    Privacy Preference Center