[Rezension] The Betrayal (Royal me 3) von Tina Köpke

Veröffentlicht: 27. Januar 2019 von Juliane

The Betrayal
Royal Me #3
Tina Köpke
New Adult
Selbstverlegt
Januar 2019 (Neuauflage)
eBook
80 (print)
… Tina Köpke!

Es geht wieder rund auf Schloss Callahan in Schottland. Nach dem Eklat auf Alicias Geburtstagsfeier spielen die Gefühle verrückt und langsam finden einige Liebende zueinander – doch dann stößt überraschend ein neuer Gast zu den Königskindern und bringt so manche Romanze durcheinander. Und nicht nur der Gast ist eine Überraschung, auch entpuppt sich ein vermeintlicher Freund als Verräter.

Meine Meinung:

“The Betrayal” ist der dritte Teil der “Royal Me” Reihe, wenn ihr Band 1 und Band 2 noch nicht kennt, solltet ihr diese beiden auf jeden Fall vorher gelesen haben.

Denn sonst würdet ihr nicht verstehen, warum die Ereignisse in diesem dritten Teil SO UNGLAUBLICH spannend und überraschend sind. Ahhh! Obwohl ich vor zwei Jahren das Buch schon einmal gelesen hatte, habe ich völlig vergessen, dass es DIESEN Twist gibt. Es ist, als wäre ein Sachen Action ein Knoten geplatzt.

Mit einem Mal verlagert sich der Fokus. Wo wir bisher viel Drama und Romanzen hatten, geht nur die Action richtig los. Wer führt was im Schilde? Der Ursprung der ganzen Geschichte wird wieder aufgegriffen: Die Bedrohung! Sie ist so präsent. Die Spannung spürbar. Einfach klasse, wie dieser Wechsel zwischen “kommen-sie-zusammen?” und “wer-wird-überleben?” passiert ist.

Immer noch ist es im Stil einer Daily Soap – und wieder GIBT ES EINEN CLIFFHANGER! AH! Man sollte dringend den nächsten Band bereit liegen haben, um weiter zu lesen. Es ist wirklich kaum auszahlbar. Vor allem nach der Enthüllung des Verräters (der Titel “The Betrayal” ist übrigens RICHTIG gut gewählt!) will man einfach wissen, wie es weitergeht.

Denn ich hoffe klar auf einen weiteren Twist. Und ich hoffe auf Happy Ends. Ich will, dass meine Lieblingscharaktere ihr Liebesglück finden (und natürlich auch überleben). Mir sind nämlich zwei besonders ans Herz gewachsen: Maya und Priya. Obwohl sie beide sehr unterschiedlich sind – die eine taff, die andere zurückhaltend – mag ich sie beide auf ihre Art und Weise sehr. Vielleicht auch, weil sie sich am meisten von den anderen abheben.

Nach dem Cliffhanger kann ich wirklich nicht mehr lang warten, den finalen Teil “The Goodbye” zu lesen. Wobei ich daran noch ziemlich genaue Erinnerungen habe und ich auch etwas Angst davor habe, es zu lesen… aber dazu mehr im Beitrag zu dem finalen Teil der “Royal Me” Reihe.


Fazit:

Auch der dritte Teil der Reihe konnte mich komplett überzeugen. Ich liebe den Stil der Daily Soap, mag das Drama, die Liebe und dieses Mal auch die Action. Es gibt so einige Überraschungen und gefühlt ist die Geschichte nun auf einem ganz anderen Level. Das Ende ist kaum aushaltbar – AH DIESER CLIFFHANGER!

–> Hier gehts zu der Vorstellung von Teil 1 und Teil 2 der “Royal Me” Reihe.


Kleine Notiz:

Als Tina Köpke Blogger stelle ich euch nun regelmäßig die “Royal Me” Reihe vor. In diesem Rahmen habe ich die Bücher von Tina Köpke zur Verfügung gestellt bekommen. Meine Beiträge zeigen dennoch meine persönliche Meinung (und Begeisterung!). Wenn ihr Fragen an die Autorin oder mich habt, stellt sie gern. Wenn möglich, beantworte ich sie dann im nächsten Beitrag!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Wenn du einen Kommentar abgibst, wird dieser auf unbestimmte Zeit gespeichert und unter dem Artikel dargestellt. Weitere Informationen zu gespeicherten Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

Privacy Preference Center