Das Erbe von Ellen Sandberg

Veröffentlicht: 21. Oktober 2019 von Juliane

Meine Meinung: Nachdem ich durch „Der Verrat“ schon erfahren durfte, was für ein Erzähl-Talent Ellen Sandberg (aka Inge Löhnig) ist, freute ich mich sehr, ihren neuen Roman „Das Erbe“ zu lesen. Allein der Klappentext machte mich neugierig, wobei der wirklich nur an der Oberfläche kratzt: In diesen 500 Seiten steckt eine so wahnsinnig gute Geschichte voller Nervenkitzel, moralischen Abgründen, deutscher Geschichte und Verbrechen. Zu Beginn lernen wir unsere Protagonistin Mona direkt ziemlich gut kennen. Sie beschreibt sich selbst und ihr Leben sehr selbstkritisch, was mir gut gefiel. Sie ist eine positive und herzensgute Frau, die leider zu wenig selbstbewusst ist…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Heraus aus der Finsternis von C. Tauber und A. Wagner

Veröffentlicht: 18. Februar 2019 von Juliane

Meine Meinung: “Heraus aus der Finsternis” ist ein Comic, der es mit wenigen Seiten schafft, die damalige Zeit zu präsentieren. Den Alltag mit wenigen Zeichnungen und Szenen so darzustellen, dass man direkt kapiert, was die tatsächlichen Probleme waren. Ob Armut, Essensknappheit oder Gewalt in der Familie. Dieser Comic spricht viele Themen an. Gleichzeitig beginnt der Comic aber mit einer sehr vertrauten Konstellation: Mädchen gegen Jungen. Ich denke, dass sich viele gerade junge Leser davon angesprochen fühlen. Und hier wird gleich eine Lösung geboten und die richtige Moral vermittelt: Miteinander reden, zusammen halten und sich nicht verstecken. Die Idee, dass sich…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Drei Wege von Julia Zejn

Veröffentlicht: 24. Januar 2019 von Juliane

Titel: Drei Wege Autor/in: Julia Zejn Genre: Comic / Coming of Age Verlag: Avant Verlag Erscheinungsdatum: Oktober 2018 Format: Taschenbuch Seiten: 184 Seiten Danke an: … den Avant Verlag! Kurzbeschreibung: Beschreibung vom Verlag: “Drei Wege” ist eine Graphic Novel in drei Episoden. Im zeitlichen Abstand von je 50 Jahren entfalten sich die Geschichten um Ida, Marlies und Selin, den drei jungen Protagonistinnen des Buchs. Ida lebt 1918 im letzten Jahr des ersten Weltkrieges in Berlin und ist als Dienstmädchen bei einer Ärztefamilie angestellt. Der Vater dient als Militärarzt im Krieg. Ida freundet sich mit der Mutter an, doch nach und…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Die Schokoladenvilla von Maria Nikolai

Veröffentlicht: 30. November 2018 von Juliane

Titel: Die Schokoladenvilla Reihe: Die Schokoladenvilla #1 Autor/in: Maria Nikolai Genre: Historische Familiensaga Verlag: Penguin Verlag Erscheinungsdatum: Oktober 2018 Format: Taschenbuch Seiten: 652 Danke an: ..den Penguin Verlag! Kurzbeschreibung: Anfang des 20. Jahrhunderts in Stuttgart: Judith Rothmann träumt von einer Zukunft in der Schokoladenfabrik von ihrem Vater. Sie liebt es, neue süße Kreationen auszuprobieren und hat einen guten Draht zu den Mitarbeiterin der Fabrik. Doch ihr Vater hat einen anderen Plan für sie: Sie soll den widerlichen Albrecht heiraten, den zukünftigen Bankier. Dann trifft Judith auf Victor, der frisch aus dem Gefängnis nach Stuttgart gekommen ist und eine Anstellung sucht….

Ganzen Beitrag lesen

Privacy Preference Center