[Rezension] Weil es Liebe ist von Christina Lauren

Veröffentlicht: 21. März 2019 von Juliane

Meine Meinung: Meine Erwartungen an dieses Buch waren ziemlich hoch – und was soll ich sagen? Sie wurden auch erfüllt! Schon lang wird Werbung für diesen neuen Roman von Christian Lauren (was übrigens ein Autorenduo ist) gemacht, man kam auf den sozialen Netzwerken kaum drum herum. Natürlich musste ich es lesen! Und so stürzte ich mich in die Geschichte von Holland und ich war schon nach den ersten Seiten voll dabei. Holland ist so sympathisch! Sie ist so herrlich unperfekt – gerade zu Beginn wie sie fast noch ein Teenieleben in New York führte. Ich mochte es, ihre Entwicklung in…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Das kleine Cafe im Gutshaus

Veröffentlicht: 17. März 2019 von Juliane

Meine Meinung: Hach, wie schade! Ich hatte mich sooo auf dieses Buch gefreut. Ein kleines Cafe, ein Gutshaus – das verspricht doch eine total schöne Geschichte! Zudem hat mich das Cover auch überzeugt und es erinnert mich sehr an eine Teatime in Downton Abbey. Doch leider wurden meine hohen Erwartungen nicht erfüllt. Dabei hat der Plot doch so viel Potential.. Die Protagonistin Lara ist definitiv das Highlight an dem Roman. Sie ist witzig, leidenschaftlich und ein bisschen ungeschickt. Ich las gern ihre Geschichte, auch wenn sie im Gesamten doch recht blass blieb. Gern hätte ich mehr von ihrer Liebe zur…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Das kleine Haus am Deich von Lurleen Kleinewig

Veröffentlicht: 22. Januar 2019 von Juliane

Meine Meinung: Bei dem Roman „Das kleine Haus am Deich“ bin ich tatsächlich mit völlig falschen Erwartungen rangegangen. Ich erwartete etwas in dem Stil von „Die kleine Bäckerei am Strandweg“, weil – mal ehrlich – Cover, Titel und Beschreibung sehr an eine solche Geschichte erinnern. Auch gibt der Verlag die Genre “Frauenunterhaltung” und “Liebesroman” an, die den Leser auf eine falsche Fährte locken. Denn dieser Roman ist anders. Er ist nüchterner, weniger wohlig und gerade die Protagonistin hat einige Kanten. Zunächst war ich also ziemlich irritiert, denn mir begegneten Schimpfworte und harte Ausdrucksweisen. Tatsächlich brauchte ich gut 30 % um…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Bad Bachelor von Stefanie London

Veröffentlicht: 9. Januar 2019 von Juliane

Meine Meinung: Über die Verlagsvorschau von Forever by Ullstein bin ich auf den Auftakt der „Bad Bachelor“ Reihe aufmerksam geworden. Das Cover ist nicht meins – ABER der Plot sprach mich direkt an. Geschichten über Dating Apps fesseln mich. Ich finde es so witzig und interessant, was für besondere Geschichten und Konstellationen daraus entstehen können. Hier gab es einen besonderen Knackpunkt: Ein Bewertungssystem. Wenn man genauer darüber nachdenkt, ist es wirklich eine Schande und es sollte nicht darüber gelacht werden, dass Männer wie ein Gegenstand bewertet werden. Dennoch reizte mich die Idee und ich wollte wissen, was hier passiert. Und…

Ganzen Beitrag lesen