[Jane Austen und ich] Wie alles begann

Veröffentlicht: 4. November 2017 von Juliane

Ihr lest richtig, es geht weiter mit meiner Herzensreihe “Jane Austen und ich”. Schon im ersten Post habe ich kurz angerissen, wie ich zu Jane Austen kam und meine Liebe zu ihren Romane entstand. Heute geh ich darauf etwas genauer ein. In Zukunft soll regelmäßiger etwas zu dieser Reihe kommen. Vorallem ganz viel über meine Jane-Austen-Rundreise in England letztes Jahr. Meine Liebe zu Jane Austen entstand 2005. Also vor über 10 Jahren. Ich weiß noch ganz genau, wie ich mich gefühlt hatte, als ich im Kino saß und mir “Stolz und Vorurteil” angesehen hatte. Ich wusste nicht, was mich erwarten…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Jane Austen bleibt zum Frühstück

Veröffentlicht: 23. Oktober 2017 von Juliane

Titel: Jane Austen bleibt zum Frühstück Autor/in: Manuela Inusa Verlag: Blanvalet Erscheinungsdatum: November 2015 Format: Taschenbuch Seiten: 384 Danke an: das Bloggerportal Kurzbeschreibung: Penny Lane hat Herzschmerz und wünscht sich so sehr ihr Happy End – das sie dachte, gefunden zu haben. Doch die Liebe enttäuschte die junge Frau. Doch dann passiert etwas, das ihren Liebeskummer in den Schatten stellt: Eines Morgens wacht sie auf und eine fremde Frau liegt neben ihr im Bett. Sie entpuppt sich als ihre Lieblingsautorin Jane Austen! Doch wie ist das möglich? Mehr als 200 Jahre zuvor hat Jane Austen genau an derselben Stelle im Bett…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Vermählung

Veröffentlicht: 27. September 2017 von Juliane

Titel: Vermählung Autor/in: Curtis Sittenfeld Verlag: Harper Collins Erscheinungsdatum: Juni 2017 Format: Taschenbuch Seiten: 600 Originaltitel: Eligible Kurzbeschreibung: Mrs. Bennet, die Mutter von fünf unverheirateten Frauen, freut sich als Chip Bingley in ihre Stadt Cincinnati zieht. Chip ist ein reicher Single, der aus der TV Serie “Vermählung” bekannt ist. Er ist der perfekte Mann für ihre Jane, die mit ihren 40 Jahren immer noch keine eigene Familie gegründet hat. Auch der gute Freund von Bingley (und gleichzeitig ein erfolgreicher Arzt) Fitzwilliam Darcy taucht auf. Doch in ihm finden die Frauen keinen Freund, den er ist versnobt und arrogant. Es geht…

Ganzen Beitrag lesen

[Jane Austen & ich] Freude und Trauer

Veröffentlicht: 18. Juli 2017 von Juliane

Schon lange kitzelt es mich in den Fingern, eine Reihe über Jane Austen zu starten. Immerhin ist sie meine Lieblingsautorin und zudem noch die Namensgebern dieses Blogs. Schon in den letzten Wochenrückblicken habe ich davon gesprochen und ihr habt vielleicht mitbekommen, dass ich hin und her überlegt habe, wie diese Reihe aussehen soll. Dabei ging tatsächlich weniger um den Inhalt als darum, wann diese Reihe immer erscheinen soll. Ich war fixiert darauf, einen bestimmt Tag zu erwählen – doch letztlich wusste ich, dass ich das nicht schaffen würde. Oder die Beiträge würden totaler Murks werden. Ich möchte schöne und interessante…

Ganzen Beitrag lesen