[Rezension] Jane von Aline Brosh McKenna

Veröffentlicht: 11. Februar 2018 von Juliane

Titel: Jane Autor/in: Aline McKenna & Ramon Perez Verlag: Archia Erscheinungsdatum: September 2017 Format: Hardcover Seiten: 240 Seiten Kurzbeschreibung: Als Jane noch ein Kind war starben ihre Eltern auf hoher See. Seitdem lebte sie bei ihrer Tante und ihren Cousins, die sie allerdings wie Luft behandelten. Sobald es ihr möglich war, zieht sie nach New York um Kunst zu studieren. Da sie kein Geld hat, aber dringend welches braucht, nimmt sie den ersten Job an, der ihr angeboten wird: Kindermädchen der kleinen Adele, deren Mutter ebenfalls verstorben ist und deren Vater Mr. Rochester meist dienstlich unterwegs ist. Doch das riesige…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Das karmesinrote Blütenblatt

Veröffentlicht: 2. April 2012 von Juliane

Dieser Artikel ist ein Import von meinem alten Blog.Es wurde sich die größte Mühe gegeben die Inhalte so gut es geht zu übernehmen. Leider kann trotzdem immer mal etwas kaputt sein. Titel: Das karmesinrote Blütenblatt Reihe: /  Autor/in: Michel Faber Genre: Familie, Drama Seiten: 1056 Inhalt: In der viktorianischen Zeit in England gelingt der jungen Prostituierten Sugar der große Coup: Sie kann Henry Rackham für sich gewinnen. Der reiche Erbe eines Parfumunternehmes bietet ihr ein Leben, von dem ihre “Kolleginnen” – und vor allem Neider – nur träumen können. Doch auch das Leben von Henry birgt seine Schattenseiten. Seine Frau…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Gute Geister

Veröffentlicht: 6. Februar 2012 von Juliane

Dieser Artikel ist ein Import von meinem alten Blog.Es wurde sich die größte Mühe gegeben die Inhalte so gut es geht zu übernehmen. Leider kann trotzdem immer mal etwas kaputt sein. Titel: Gute Geister Autor/in: Kathryn Stockett- Genre: Jugendbuch, Liebe, Krimi Seiten: 608 Inhalt: 1960er Jahre in Mississippi. Skeeter, eine junge weiße Frau aus den “guten Kreisen”, kehrt von ihrer Uni nach Hause zurück. Sie merkt, dass sie sich mehr denn je von ihren Freundinnen Hilly und Elizabeth unterscheidet. Nicht nur, dass sie weder Mann noch Kind hat, nein, ihr Ziel ist es, Schriftstellerin zu werden. Aibileen ist ein dunkelhäutiges…

Ganzen Beitrag lesen