Play & Pretend von Nena Tramountani

Veröffentlicht: 15. August 2021 von Juliane

Meine Meinung: “Play & Pretend” ist der dritte Teil der Soho-Love Reihe. Die beiden Vorgänger “Fly & Forget” und “Try & Trust” habe ich noch nicht gelesen – aber das macht auch gar nichts. Ich konnte wunderbar diesen Roman lesen und hatte nie das Gefühl, dass mir wichtige Informationen fehlen. Auf diesen Roman bin ich über Instagram aufmerksam geworden, die Thematik mit den psychischen Krankheiten hat mich neugierig gemacht. Bei New Adult Liebesromanen bin ich oft vorsichtig, weil es schnell in eine stereotypische Geschichte abdriftet. So viel vorweg: Hier ist es nicht so und mir hat der Roman sehr gut…

Ganzen Beitrag lesen

Ein ganzes Leben lang von Rosie Walsh

Veröffentlicht: 5. August 2021 von Juliane

Meine Meinung: Ehrlich gesagt habe ich einen Hang zu dramatischen und traurigen Liebesgeschichten (à la Nicholas Sparks und Co.) und so freute ich mich auf meinen ersten Roman von Rosie Walsh – denn der Klappentext ließ genau das vermuten. WIE falsch ich doch lag. Direkt in den ersten Seiten wird aufgeklärt, dass Emma ihre Krebserkrankung überstanden hat und somit ist es nur der Aufhänger für eine spannende und rasante Reise. Dieser Roman ist mehr Krimi als Liebesgeschichte und ich war völlig hingerissen. Abwechselnd lesen wir aus Emmas und Leos Sicht und erfahren Stückchen für Stückchen mehr über Emma und ihre…

Ganzen Beitrag lesen

A Sky Full Of Stars von Jennifer Edmond

Veröffentlicht: 31. Juli 2021 von Juliane

Meine Meinung: Auf “A Sky Full Of Stars” von Jennifer Edmond bin ich durch den Klappentext gekommen. Ein Nasa Projekt! Genau das hat mich als Weltraum-Fan angezogen. Auch lese ich sehr gern über Protagonisten, die schon im Berufsleben stehen. Zu oft sind die Protagonisten von “jugendlichen” Liebesromanen noch in der Schule oder auf der Uni, aber das entspricht schon lange nicht mehr meinem Leben und deshalb freue ich mich immer wieder, eine arbeitende Hauptfigur zu haben – die nicht gleich 40+ ist und in ihrer Midlifecrisis steckt. Und dann ist die Berufswahl als Programmiererin auch richtig cool. Ich hatte erst…

Ganzen Beitrag lesen