Cherish Love von Nalini Singh

Veröffentlicht: 27. September 2019 von Juliane

Meine Meinung: Nalini Singh kenne ich bereits von ihren diversen Fantasyromanen und somit wusste ich schon vorher, dass mir ihr Erzählstil und der Aufbau der Geschichte gefallen wird. So war es auch der Fall. Ich begann zu lesen und war schon völlig gepackt. Die Autorin fackelt nicht lang und beginnt mitten in einer prägnanten Szene aus Isalinds Jugend. Ehrlich gesagt war ich einerseits beim Erzählstil und der sympathischen Isalind total dabei – allerdings störte mich der Part sehr, dass es hier direkt um ihre “üppige” Figur geht. Diese wird zu Beginn zu sehr in den Fokus gerückt. Sie ist ja…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Falling Fast von Bianca Iosivoni

Veröffentlicht: 17. Juli 2019 von Juliane

Meine Meinung: Um “Falling Fast” kommt man aktuell kaum drum herum und ich war mehr als neugierig darauf, es zu lesen. Es ist ein New Adult Buch, somit erwartete ich Romantik und Liebe – was der Klappentext auch versprach. Ich hörte vorher schon einiges über das Buch und seine Heftigkeit. Zum Glück gibt es in dem Buch eine Triggerwarnung, die die kritischen Themen benennt und man sich somit bewusst an das Lesen der Geschichte machen kann. Aber Achtung, die Triggerwarnung spoilert auch einen Teil. Und tatsächlich kam ich recht früh darauf, auf welche Person aus dem Buch sich die eine…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Someone New von Laura Kneidl

Veröffentlicht: 15. Februar 2019 von Juliane

Meine Meinung: Um diesen Roman kommt man nicht herum. Überall in den sozialen Medien tauchte er auf und es entstand regelrecht ein Hype. Mehr als neugierig begann ich NATÜRLICH auch zu lesen. Dazu muss ich sagen: Ich lese gern New Adult. ABER ich bin sehr anspruchsvoll geworden. Viele New Adult Romane haben den gleichen Ablauf, gefühlt seeehr stereotypische Charaktere und sind sehr vorhersehbar. „Someone New“ sticht aus dieser Menge definitiv heraus. Ich verschlang die rund 550 Seiten innerhalb von zwei Tagen. Mir gefiel die Geschichte von Micah wirklich sehr! Sie ist eine tolle Protagonistin. Sie ist sehr nerdy, mag Comics…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] After Work von Simona Ahrnstedt

Veröffentlicht: 21. April 2018 von Juliane

Titel: After Work Autor/in: Simona Ahrnstedt Genre: Gegenwartsliteratur Verlag: Lyx Verlag Erscheinungsdatum: März 2018 Format: eBook Seiten: 528 Seiten (Printversion) Originaltitel: Allt eller inget Danke an: Netgalley Kurzbeschreibung: Alexia ist fertig mit Nerven, als sie allein an der Bar sitzt und sich einen Drink nach dem anderen genehmigt. Als neben ihr ein attraktiver Mann in Handwerker-Kluft auftaucht, hat sie endlich jemanden gefunden, der ihr ein offenes Ohr leiht. Der Abend endet mit einem Kuss. Ein wahnsinnig guter Kuss. Und mit zu vielen Drinks. Der nächste Morgen beginnt mit einem Kater. Einem heftigen Kater. Aber Alexia muss an die Arbeit, denn…

Ganzen Beitrag lesen