[Rezension] Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson

Veröffentlicht: 24. Juni 2019 von Juliane

Meine Meinung: Über die „Chroniken der Verbliebenen“ habe ich schon so viel Gutes gehört und das Cover von dem Auftakt „Der Küss der Lüge“ habe ich schon en masse gesehen. Ich finde es toll, dass im Deutschen das Originalcover übernommen wurde. Es sieht einfach klasse aus und passt so wunderbar zu der Geschichte. Innerhalb einer Leserunde wagte ich mich nun an den ersten Band und freute mich, in eine klassische YA Fantasywelt abzutauchen. Tatsächlich hat sie einige Elemente von den „typischen“ Fantasygeschichten, aber ein großer Teil wich sehr von dem üblichen Plot ab. So haben wir die Flucht zu Beginn…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezensoin] First comes love von Katie Kacvinsky

Veröffentlicht: 29. Mai 2019 von Juliane

Meine Meinung: Wer eine süße, romantische und leicht melancholische Liebesgeschichte sucht, ist bei „First comes love“ auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Vor einigen Jahren ist das Buch bereits unter dem Titel „Dylan und Gray“ erschienen und hat seitdem zahlreiche Fans. Ich war gespannt, was mich erwarten würde und ich wurde nicht enttäuscht. Allerdings teile ich die endlose Begeisterung vieler nicht unbedingt. Denn ich spürte durchaus die Gefühle und war berührt von der persönlichen Geschichte von den beiden. Dennoch fehlte mir der letzte Funken, der das Buch für mich unvergesslich macht. Die Geschichte fühlt sich sehr geschlossen an und…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Elias und Laia – die Herrschaft der Masken von Sabaa Tahir

Veröffentlicht: 14. April 2019 von Juliane

Meine Meinung: Kann mir jemand sagen, warum ich diese Reihe nicht schon viel früher gelesen habe? Ich bin hin und weg von diesem Reihenauftakt. Mit “Die Herrschaft der Masken” hat Sabaa Tahir wirklich ein Meisterwerk an Fantasyroman geschaffen. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll… denn es ist wirklich das Gesamtpaket, was mir hier gefällt. Beginnen wir mit den Protagonisten. Elias und Laia erzählen abwechselnd die Geschichte. Und wie unglaublich gut das funktioniert. Die verschiedenen Szenen passen einfach so gut zueinander. Sie spielen sich den Ball zu, sie nehmen den Faden des anderen auf. Einfach klasse! Zudem sind beide…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Tell Me Three Things von Julie Buxbaum

Veröffentlicht: 5. April 2019 von Juliane

Meine Meinung: WIE SUPER SÜSS IST BITTE DIESES BUCH? Hach! Ich wünschte ich hätte dieses Buch noch viel früher gelesen – zum Beispiel zu der Zeit als ich in dem Alter von Jessie war. Es ist zum Einen natürlich super romantisch und niedlich, wie sie sich verliebt – ABER dieses Buch gibt noch so viel mehr. Zuerst was mir nicht gefiel: Warum musste die Mutter sterben? Hätte es nicht etwas anderes sein können? Ich mag es nicht, wenn in Jugendbüchern die Eltern entweder tot sind, oder zu nichts zu gebrauchen. Das ist nicht wirklich realistisch. Allerdings muss ich dem Buch…

Ganzen Beitrag lesen