Ein Wort, um dich zu retten von Guillaume Musso

Veröffentlicht: 4. Mai 2020 von Juliane

Meine Meinung: Letztes Jahr (2019) las ich das erste Mal einen Roman von Guillaume Musso: “Die junge Frau und die Nacht“. Ich war seit diesem Zeitpunkt Musso-Fan. Entsprechend freute ich mich tierisch, als ich vom Verlag seinen neuen Roman “Ein Wort, um dich zu retten” als Vorabxemplar bekam und schon lesen durfte. Das Buch ist wieder der Wahnsinn! Schon die ersten Seiten zogen mich direkt wieder in den Musso-Bann. Ich liebe es, dass er aus verschiedenen Perspektiven schreibt, aber diese einen Haupterzähler in der Ich-Form hat. Dadurch bekommt man so viele Details und Häppchen, die letztlich wichtig für das große…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Die junge Frau und die Nacht von Guillaume Musso

Veröffentlicht: 15. Juni 2019 von Juliane

Meine Meinung: Ich sage es direkt zu Beginn: Ich habe noch nie einen Roman von Guillaume Musso gelesen. Ja, “Die junge Frau und die Nacht” ist das erste Buch, welches ich von ihm lese. Somit bin ich ohne große Erwartungen rangegangen. Ich fand der Klappentext klang sehr ansprechend, und ich weiß, dass es viele Musso Fans in der Welt gibt und seine Romane sehr beliebt sind. So richtig schlau wurde ich bisher nicht aus Musso. Von außen bekommt man nicht heraus, welches Genre er schreibt und was der rote Faden in seinen Romanen ist. Und dann begann ich “Die junge…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Das Haus der Malerin von Judith Lennox

Veröffentlicht: 24. November 2018 von Juliane

Titel: Das Haus der Malerin Autor/in: Judith Lennox Genre: Historische Familiengeschichte Verlag: Pendo Verlag (Piper Verlag) Erscheinungsdatum: November 2018 Format: Gebundene Ausgabe Seiten: 478 Übersetzer/in: Mechtild Ciletti Originaltitel: Hidden Lives Danke an: den Pendo Verlag! Kurzbeschreibung: Rose führt mit ihrem Ehemann und ihren zwei Töchter ein beschauliches Leben. Doch dann stirbt ihre Großmutter und sie erbt ein Haus im dichten Wald von Sussex, von dem sie vorher nicht wusste. Rose recherchiert und findet alte Briefe ihrer Großmutter. Bevor dieser das Haus gehörte, gehörte es der Schwester von Rose’ Großmutter: Sadie. Auch von deren Existenz wusste Rose nichts und sie ist…

Ganzen Beitrag lesen