Die Seifenmanufaktur von Farina Eden

Veröffentlicht: 15. September 2021 von Juliane

Meine Meinung: Ich liebe historische Romane! Ob “Die Tuchvilla” oder “Die Schokoladenfabrik”, ich mag es, wenn es ein zentrales Thema gibt und wir in das “Herrenhaus-” Deutschland eintauchen. Die Idee der Seifenmanufaktur fand ich direkt ansprechend. Mit einer Seifensiederei hatte ich bisher keine Berührungspunkte und so freute ich mich auf eine gute Unterhaltung (und hoffte insgeheim natürlich auf eine romantische Liebesgeschichte). Ganz enttäuscht wurde ich nicht. Aber meine Erwartungen wurden nicht erfüllt, oder sie waren einfach falsch gesteckt. Ich hatte zunächst das Gefühl, dass diese Reihe sich eher an ein junges Publikum richtet. Die Protagonisten sind sehr jung und auch…

Ganzen Beitrag lesen

Aber vielleicht wird auch alles gut von Lea Melcher

Veröffentlicht: 22. August 2021 von Juliane

Meine Meinung: “Aber vielleicht wird auch alles gut” ist mir durch das farbenfrohe und so schöne Cover ins Auge gestochen. Zudem war ich wirklich neugierig geworden, als ich den Klappentext gelesen hatte. Doch dann ernüchterte mich der Beginn etwas. Ich kam mit Emilia nicht klar, ihre Art konnte ich nicht einordnen. Ihre Angst lähmte sie in manchen Situationen und dann auch wieder nicht – ich war total irritiert. Auf mich wirkte es aufgesetzt und unaufrichtig. Wie sie dann mit Jack in eine Paartherapie kam, war für mich super unrealistisch. Immerhin müsste doch jeder Therapeut merken, dass sie kein Paar sind…

Ganzen Beitrag lesen

Die Architektin von New York von Petra Hucke

Veröffentlicht: 22. Juli 2021 von Juliane

Meine Meinung: Ich liebe es, dass es aktuell einen regelrechten Hype gibt mit Romanen über reale Frauen, die geschichtlich bedeutend waren. Emily Warren Roebling kannte ich bisher nicht (weder ihre Rolle in der Geschichte, noch ihren Namen generell). Ebenso hatte ich mir nie darüber Gedanken gemacht, wie die Brooklyn Bridge entstanden ist (oder wann) und dass dort eine Frau beteiligt gewesen sein könnte. “Die Architektin von New York” ist in der Reihe “Bedeutende Frauen, die die Welt verändern” erschienen. Emily Warren Roebling reiht sich nach Maria Montessori und Anna Freud (Tochter von Sigmund Freud) in die Buchreihe des Piper Verlags…

Ganzen Beitrag lesen

Privacy Preference Center