Ohne Schuld von Charlotte Link

Veröffentlicht: 21. Dezember 2020 von Juliane

Meine Meinung: “Ohne Schuld” ist der dritte Krimi von Charlotte Link mit der Ermittlerin Kate Linville. Ich habe die beiden Vorgänger (“Die Betrogene” und “Die Suche”) gelesen und geliebt. Sie sind ungeschönt, teilweise sehr brutal, aber unglaublich spannend und packend. Entsprechend fieberte ich diesem neuen Krimi zu und freute mich schon vorab darauf (mit hohen Erwartungen!), das Buch zu lesen. Man kann die Bände auch einzeln lesen, es ist zwar ganz schön, ein paar Namen wiederzuerkennen, aber letztlich ist jeder Fall immer neu und man kann somit auch ohne Vorwissen mit “Ohne Schuld” beginnen. Immer wieder kommt mir dieser eine…

Ganzen Beitrag lesen

Der Freund der Toten von Jess Kidd (abgebrochen)

Veröffentlicht: 3. Oktober 2020 von Juliane

Meine Meinung: “Der Freund der Toten” lag lange ungelesen in meinem Regal. Kaufgrund war das wunderschöne Cover, aber auch der zweite Blick hatte mich überzeugt, denn der Klappentext versprach einen mysteriösen Kriminalfall und ein irisches, uriges Dorf. Genau mein Ding! Dennoch hab ich es lange nicht gelesen, dabei kamen von Autorin Jess Kidd noch weitere Bücher auf den Markt, die mich alle interessierten. Nun war es also so weit und ich begann, “Der Freund der Toten” zu lesen. Gleich vorweg: Ich habe das Buch nach rund 150 Seiten abgebrochen. Der Beginn des Romans war ziemlich brutal, aber gleichzeitig gut. Er…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Hitze von Jane Harper

Veröffentlicht: 2. September 2018 von Juliane

Titel: Hitze Reihe: Aaron Falk ermittelt #1 Autor/in: Jane Harper Genre: Thriller Verlag: Rowohlt Verlag Erscheinungsdatum: Juli 2018 Format: Taschenbuch Seiten: 380 Übersetzer/in: Ulrike Wasel, Klaus Timmermann Originaltitel: The Dry Kurzbeschreibung: Nach 20 Jahren kehrt Aaron Falk zurück nach Kiewarra, Australien. Der Grund ist traurig: Sein Jugendfreund Luke ist tot und sein Vater hat Aaron zur Beerdigung bestellt. Nicht nur Luke ist tot. Auch seine Frau Karen und sein Sohn Billy. Allesamt erschossen. Von Luke? In Kiewarra herrscht eine Hitze. Eine Dürre. Die Nerven liegen blank. Tiere müssen erschossen werden, weil kein Futter mehr da ist, die Felder sind ausgetrocknet. Ist Luke…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Die Gabe von Naomi Alderman

Veröffentlicht: 4. April 2018 von Juliane

Titel: Die Gabe Autor/in: Naomi Alderman Genre: Fantasy / Science Fiction Verlag: Heyne Verlag Erscheinungsdatum: Februar 2018 Format: Taschenbuch Seiten: 480 Originaltitel: The Power Danke an: … das Bloggerportal Kurzbeschreibung: Mit einem Mal entdecken Mädchen eine Kraft in sich. Über einen Strang unterhalb ihres Schlüsselbeins können sie Elektrizität aufbauen und sie nach außen abgeben. Die Mädchen wecken diese Fähigkeit ebenso bei erwachsenen Frauen und es dauert nicht lang, bis fast alle Frauen auf der Welt diese Kraft besitzen. Zum ersten Mal sind sie Männern körperlich überlegen. Präsidenten werden gestürzt, Ehemänner getötet – Frauen lehnen sich auf. Das Machtverhältnis auf der…

Ganzen Beitrag lesen

Privacy Preference Center