[Rezension] Vicious von V.E. Schwab

Veröffentlicht: 5. März 2019 von Juliane

Titel: Vicious Reihe: Villians #1 Autor/in: V. E. Schwab Genre: Fantasy Verlag: Tor Books Erscheinungsdatum: September 2013 Format: Taschenbuch Seiten: 366 Kurzbeschreibung: Vor 10 Jahren lernten sich Victor und Eli auf der Uni kennen, beide waren junge Medizinstudenten. Dann wählte Eli sein Forschungsthema: Übernatürliche Wesen. Das änderte alles – denn Eli hatte eine Theorie, wie Menschen an besondere Fähigkeiten kommen könnten: Mithilfe von Nahtoderfahrungen. Sie wagen den Versuch, bringen sich selbst an die Grenzen. Und merken, dass die Theorie durchaus stimmen könnte. Doch wie nutzt man Fähigkeiten? Zum Guten, zum Bösen? 10 Jahre später stellt sich die Frage immer noch….

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Dieses wilde, wilde Lied von Victoria Schwab

Veröffentlicht: 27. Februar 2019 von Juliane

Meine Meinung: Ich bin ein großer Fan von Victoria Schwab! Gerade die Bücher, die sie unter dem Pseudonym V.E. Schwab veröffentlicht hat, haben es mir angetan. Für mich steht sie für Einzigartigkeit, für Ideenreichtum und für Abwechselung. Denn bei einigen Fantasygeschichten hat man einfach den Eindruck, dass man die Geschichten schon x-Mal gelesen hat – das passiert bei ihr nicht. Jede Geschichte ist eigen, die Charaktere besonders und die Geschichten unvorhersehbar. Dieses Buch bestätigte meine Erwartungen! Direkt in der ersten Szene wird die Atmosphäre festgesetzt: Düster und gefährlich. Kate ist nicht wie andere 16-jährige. Sie ist machtgierig und erbarmungslos. Weder…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] The Belles von Dhonielle Clayton

Veröffentlicht: 24. Februar 2019 von Juliane

Meine Meinung: “The Belles” ist mir schon vor einer Weile ins Auge gefallen, nämlich als es das Buch nur auf Englisch gab und viele englischsprachige Buchblogger darüber berichteten. Gerade dieser Gegensatz von Schönheit und Brutalität machte mich neugierig. Nun erschien es auf Deutsch mit einem so wunderschönen Cover – ich musste es endlich lesen! Die Aufmachung des Romans ist wirklich einzigartig. Ein wunderschönes Cover, Blüten an jedem Kapitelbeginn – und EINE KARTE! YES! Ich liebe Karten von Fantasywelten und diese war besonders detailreich und schön gestaltet. Schon bevor ich den Roman begann, war ich versunken in der Karte. Auch die…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Ein wirklich erstaunliches Ding von Hank Green

Veröffentlicht: 1. Februar 2019 von Juliane

Meine Meinung: Hank Green kenne ich tatsächlich schon seit meiner Teeniezeit. Denn er und sein Bruder John Green sind auf YouTube als die “Vlogbrothers” aktiv und bekannt. Dort laden sie abwechselnd Videos hoch, in denen sie von ihrer Woche erzählen. Die beiden Brüder sind wunderbar unterhaltsam, sehr nerdig und sehr aktiv für die richtigen Dinge. Und ich war großer Fan. Dann verlor ich sie aus den Augen. Natürlich verfolgte ich mit, wie John Green bekannter und bekannter wurde – gerade durch seine Bestseller Erfolge wie “Das Schicksal ist ein mieser Verräter”. Nun hat sein Bruder Hank ENDLICH auch ein Buch…

Ganzen Beitrag lesen