[Rezension] Falling Fast von Bianca Iosivoni

Veröffentlicht: 17. Juli 2019 von Juliane

Meine Meinung: Um “Falling Fast” kommt man aktuell kaum drum herum und ich war mehr als neugierig darauf, es zu lesen. Es ist ein New Adult Buch, somit erwartete ich Romantik und Liebe – was der Klappentext auch versprach. Ich hörte vorher schon einiges über das Buch und seine Heftigkeit. Zum Glück gibt es in dem Buch eine Triggerwarnung, die die kritischen Themen benennt und man sich somit bewusst an das Lesen der Geschichte machen kann. Aber Achtung, die Triggerwarnung spoilert auch einen Teil. Und tatsächlich kam ich recht früh darauf, auf welche Person aus dem Buch sich die eine…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Wenn du wieder gehst von A.D. Wilk

Veröffentlicht: 21. Juni 2019 von Juliane

Meine Meinung: „Wenn du wieder gehst“ ist der neue Roman von A.D. Wilk und ein wirklicher Schatz! Ich bin ziemlich unvoreingenommen auf die Geschichte zu gegangen. Der Untertitel („Eine Liebesgeschichte“) und der Klappentext ließen allerdings schon eine romantische Geschichte erahnen. So begann ich zu lesen und war direkt angetan von dem Schreibstil. Wir erleben die Geschichte aus Lucys Sicht, und aus verschiedenen Zeitebenen. Es gibt immer wieder Rückblenden in die Vergangenheit mit kleinen und großen Zeitsprüngen. Häppchenweise bekommt man Leser mit, was passiert und was dazu führte, dass die Situation so ist, wie sie heute ist. Und genau das hat…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Die kleine Bäckerei in Brooklyn von Julie Caplin

Veröffentlicht: 7. Juni 2019 von Juliane

Meine Meinung: Hach! Julie Caplin konnte mich mit „Das kleine Café in Kopenhagen“ mehr als überzeugen und das Buch mauserte sich zu einem meiner absoluten Lieblingsbüchern. Nun stürzte ich mich einerseits begierig, andererseits auch etwas ängstlich auf ihr neues Buch „Die kleine Bäckerei in Brooklyn“. Ich fürchtete mich davor, dass mir das Buch nicht gefallen würde – denn was soll bitte an „Das kleine Café in Kopenhagen“ rankommen? Dann begann ich zu lesen und HACH! Ich weiß absolut nicht, wie Julie Caplin es schafft mit wenigen Sätzen direkt eine so schöne und wohlige Atmosphäre zu kreieren. Mir war die Protagonistin…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] One of a kind von Tina Köpke

Veröffentlicht: 15. Mai 2019 von Juliane

Meine Meinung: Da ich die „Royal Me“ Reihe von Tina Köpke abgöttisch liebe, war es für mich klar, dass ich ihre neue Buchreihe lesen muss. „One of a kind“ ist der Auftakt der Maywood Reihe und zeigt die Geschichte von Emma und Jake. Der Roman ist in sich abgeschlossen, Band 2 wird vermutlich von anderen Personen in Maywood handeln (aber ich vermute stark, dass wir Emma und Jake wieder sehen werden!). Als ich den Klappentext las, ahnte ich schon, dass mir die Geschichte gefallen würde. Eine Kleinstadt und eine zweite Chance für die Liebe? Schon mit dem Beginn des Buches…

Ganzen Beitrag lesen