Christmas Shopaholic von Sophie Kinsella

Veröffentlicht: 24. November 2019 von Juliane

Meine Meinung: Wäre es nicht eine Weihnachtsgeschichte gewesen weiß ich nicht, ob ich nochmal ein Shopaholic Buch gelesen hätte. Denn obwohl ich Fan der Reihe bin, hatten mich die letzten Bände etwas enttäuscht zurückgelassen. ICH BIN SO FROH, dass ich diesen Band gelesen habe. Denn Sophie Kinsella macht mit diesem 9. Band der Reihe einfach alle schlechten Bände wieder wett. Ich glaube seit Band 1 habe ich nicht mehr so viel gelacht und fühlte mich nicht mehr so gut unterhalten. Wir erleben Becky in so viele Facetten: Lustig, chaotisch, liebenswert und mitfühlend. Direkt der Beginn zeigt mir schon, dass es…

Ganzen Beitrag lesen

Ein dänischer Winter von Sanne Jellings

Veröffentlicht: 17. November 2019 von Juliane

Meine Meinung Meine Erwartungen an den Roman waren relativ niedrig. Ich mag Geschichten, die Anfang des 20. Jahrhundert spielen und ich kenne Karen Blixen vom Hörensagen. Doch dass sich hier eine so rührende und mutgebende Geschichte verbirgt, hätte ich nicht erwartet. Karen Blixen ist hier nicht im Fokus, obwohl ein Teil der Geschichte auch aus ihrer Sicht spielt. Viel mehr ist es die 18-jährige Minna, die mit ihrer Mutter und Schwester in Armut lebt, aber für Bildung und Erfüllung kämpft. Nicht nur die sympathische Minna hat zu meiner Begeisterung beigetragen, auch hat es die Autorin Sanne Jellings geschafft, das winterliche…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Ein Spatz im Advent von Ivy Bell

Veröffentlicht: 23. Dezember 2018 von Juliane

Meine Meinung: Mit “Ein Spatz im Advent” hat die deutsche Autorin Ivy Bell eine süße und herzliche Weihnachtsgeschichte geschrieben. Die Geschichte ist nicht lang und bietet so wunderbar eine Verschnaufpause inmitten des Weihnachtsstresses. Mir hat die Geschichte so gut gefallen, da sie mit diesen kurzen Zeilen so gut die Trauer und den Neubeginn dargestellt hat. Das Unglück wird zu Beginn thematisiert, aber nicht extrem ausgeschlachtet – so ist es zwar recht melancholisch, aber nicht tieftraurig. Generell ist der Tenor des Kurzromans eher “Hoffnung”. Ich mochte es, wie die beiden Schwestern miteinander agierten. Wie sie sich unterstützen, aber auch Schwestern-like mal…

Ganzen Beitrag lesen

Meine fünf Weihnachtslieblinge…

Veröffentlicht: 2. Dezember 2018 von Juliane

… und noch mehr Weihnachtstipps! Die Weihnachtszeit bricht nun an und das Weihnachtsfieber hat mich total gepackt. Keine Ahnung warum – letztes Jahr blieb es fast aus bei mir. Jedenfalls stelle ich euch heute ganz besondere Bücher vor. Welche Bücher sind das? Zum Einen fünf Lieblingsbücher für Weihnachten. Das sind Bücher, die ich immer wieder zur Weihnachtszeit lese oder einfach solche Highlights waren, dass ich sie euch vorstellen möchte. Zudem zeige ich euch noch, was ich dieses Jahr so gelesen habe und welche Weihnachtsbücher generell einen zweiten Blick wert sind. Natürlich könnt ihr auch gern kommentieren, was eure Highlights für…

Ganzen Beitrag lesen