Wiedersehen auf Downfield Hall von Selina Wilhelm

Veröffentlicht: 1. Dezember 2019 von Juliane

Meine Meinung: Allein das Cover hat mich (als Jane Austen Fan) schon total überzeugt! Es zeigt genau das was uns erwartet: Ein Herrenhaus mit seinen düsteren Geheimnissen. Eine junge Frau, die ihr Glück sucht. Etwas Kitsch und Klischees, aber in einer wunderbaren und bunten Ausführung. Es gibt Romantik und Spannung. Genau das machte für mich den Reiz dieses Romans aus. Denn wir haben nicht nur eine Liebesgeschichte, sondern auch eine interessante und spannende Hintergrundgeschichte. Es war wirklich mal etwas anderes! Gleichzeitig lässt sich der Roman trotz seiner vielen Seiten so wunderbar locker leicht lesen. Mit erinnerte es von seiner Tiefe…

Ganzen Beitrag lesen

Christmas Shopaholic von Sophie Kinsella

Veröffentlicht: 24. November 2019 von Juliane

Meine Meinung: Wäre es nicht eine Weihnachtsgeschichte gewesen weiß ich nicht, ob ich nochmal ein Shopaholic Buch gelesen hätte. Denn obwohl ich Fan der Reihe bin, hatten mich die letzten Bände etwas enttäuscht zurückgelassen. ICH BIN SO FROH, dass ich diesen Band gelesen habe. Denn Sophie Kinsella macht mit diesem 9. Band der Reihe einfach alle schlechten Bände wieder wett. Ich glaube seit Band 1 habe ich nicht mehr so viel gelacht und fühlte mich nicht mehr so gut unterhalten. Wir erleben Becky in so viele Facetten: Lustig, chaotisch, liebenswert und mitfühlend. Direkt der Beginn zeigt mir schon, dass es…

Ganzen Beitrag lesen

Löwenzahnkind von Lina Bengtsdotter

Veröffentlicht: 23. November 2019 von Juliane

Meine Meinung: Schwedische Thriller sind ein ein Genre für sich. Schweden bietet allein mit der Landschaft, den vielen Wäldern und der Dunkelheit eine perfekte Voraussetzung für eine düstere Geschichte. Und Lina Bengtsdotter hat mit ihrem Debüt “Löwenzahnkind” genau das perfekt aufgegriffen. Zudem spielt ihre Geschichte in einem kleinen Dorf, in dem es viele Geheimnisse gibt und jeder irgendwie verdächtig ist. Schon vorweg: Für mich ist diese Geschichte ein klassischer Ermittler-Krimi, für einen Thriller fehlt mir die atemraubende Spannung. Beginnen wir am Anfang. Annabelle verschwindet und wir sind als Leser direkt dabei, als sie den Täter / die Täterin trifft. Denn…

Ganzen Beitrag lesen

Ein dänischer Winter von Sanne Jellings

Veröffentlicht: 17. November 2019 von Juliane

Meine Meinung Meine Erwartungen an den Roman waren relativ niedrig. Ich mag Geschichten, die Anfang des 20. Jahrhundert spielen und ich kenne Karen Blixen vom Hörensagen. Doch dass sich hier eine so rührende und mutgebende Geschichte verbirgt, hätte ich nicht erwartet. Karen Blixen ist hier nicht im Fokus, obwohl ein Teil der Geschichte auch aus ihrer Sicht spielt. Viel mehr ist es die 18-jährige Minna, die mit ihrer Mutter und Schwester in Armut lebt, aber für Bildung und Erfüllung kämpft. Nicht nur die sympathische Minna hat zu meiner Begeisterung beigetragen, auch hat es die Autorin Sanne Jellings geschafft, das winterliche…

Ganzen Beitrag lesen

Privacy Preference Center