Crazy in Love von Emma Winter

Veröffentlicht: 1. Juni 2020 von Juliane

Meine Meinung: Schon das Cover und der Klappentext machte mich mehr als neugierig auf “Crazy in Love” von Emma Winter. Ich las von einer Liebe zu Cupcakes und einer schönen Romanze. So erhoffte ich mir ein paar schöne und entspannte Lesestunden. Die bekam ich auch – aber noch so viel mehr! Denn schon lange konnte mich kein romantischer Jugendroman mehr so begeistern wie “Crazy in Love”. Direkt zu Beginn sah ich schon die Parallelen: Shasha, die Protagonistin liebt Kaffee und Gebäck, ihre Mutter ist ihre beste Freundin, sie ist ehrgeizig und ihr klares Ziel ist Yale! Hallo Rory Gilmore! Ja,…

Ganzen Beitrag lesen

Limonenküsse von Ava Blum

Veröffentlicht: 22. Mai 2020 von Juliane

Meine Meinung: Als ich von dem Roman “Limonenküsse – Herzklopfen auf Italienisch” das erste Mal las, war ich eingenommen von dem schönen Cover und dieser Sommerlichkeit, die es ausstrahlt. Sofort dachte ich auch an Limoncello, der tatsächlich in dem Roman des Öfteren getrunken wird. Nur leider brachte mich der Beginn des Buches schon sehr auf den Boden der Tatsachen zurück. Vorweg muss ich sagen, dass ich kein tiefgründiges literarisches Werk erwartet habe, sondern eine lockere Romanze in einer sommerlichen Atmosphäre. Doch der Beginn war für mich zu plump. Gefühlt war es wie ein Auflisten der Personen und deren Eigenschaften. Es…

Ganzen Beitrag lesen

Ein Wort, um dich zu retten von Guillaume Musso

Veröffentlicht: 4. Mai 2020 von Juliane

Meine Meinung: Letztes Jahr (2019) las ich das erste Mal einen Roman von Guillaume Musso: “Die junge Frau und die Nacht“. Ich war seit diesem Zeitpunkt Musso-Fan. Entsprechend freute ich mich tierisch, als ich vom Verlag seinen neuen Roman “Ein Wort, um dich zu retten” als Vorabxemplar bekam und schon lesen durfte. Das Buch ist wieder der Wahnsinn! Schon die ersten Seiten zogen mich direkt wieder in den Musso-Bann. Ich liebe es, dass er aus verschiedenen Perspektiven schreibt, aber diese einen Haupterzähler in der Ich-Form hat. Dadurch bekommt man so viele Details und Häppchen, die letztlich wichtig für das große…

Ganzen Beitrag lesen

Freundinnen von Corinne Luca

Veröffentlicht: 26. Januar 2020 von Juliane

Meine Meinung: Corinne Luca kenne ich bereits von ihrem Blogmagazin “Makellos Mag” und ihrem ersten Buch “Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne“. Als großer Fan ihrer Texte musste ich natürlich auch ihr neustes Werk “Freundinnen” lesen. Dazu muss ich sagen, dass ich bei dem Thema erstmal gar nicht so angetan war. Ich habe mich nicht so sehr als Freundinnen-Typ gesehen, und hatte immer das Gefühl hatte, andere hätten viel mehr und viel engere Freunde/Freundinnen. Doch dann begann ich das Buch zu lesen und ich fühlte mich direkt geborgen und eingefangen. Corinne Luca hat ein…

Ganzen Beitrag lesen