Das unsichtbare Leben der Addie LaRue von V.E. Schwab

Veröffentlicht: 17. Mai 2021 von Juliane

Das unsichtbare Leben der Addie LaRue
V.E. Schwab
Petra Huber, Sara Riffel
New Adult / Coming of Age
Fischer TOR
Mai 2021
eBook
592 (broschiert)
The invisible Life of Addie LaRue
Netgalley und den Fischer TOR Verlag!

Addie LaRue ist die Frau, an die sich niemand erinnert. Die unbekannte Muse auf den Bildern Alter Meister. Die namenlose Schönheit in den Sonetten der Dichter. Dreihundert Jahre lang reist sie durch die europäische Kulturgeschichte – und bleibt dabei doch stets allein. 
Seit sie im Jahre 1714 einen Pakt mit dem Teufel geschlossen hat, ist sie dazu verdammt, ein ruheloses Leben ohne Freunde oder Familie zu führen und als anonyme Frau die Großstädte zu durchstreifen. Bis sie dreihundert Jahre später in einem alten, versteckten Antiquariat in New York einen jungen Mann trifft, der sie wiedererkennt. Und sich in sie verliebt. (Klappentext)

Meine Meinung:

V.E. Schwab gehört zu meinen Lieblingsautoren und so wusste ich, dass ich dieses Buch von ihr auf jeden Fall lesen muss. Der Plot ist typisch V.E. Schwab speziell und hat übersinnliche Elemente, die sich wunderbar in unsere Realität einfügen. Mit Addie LaRue hat sie eine Figur erschaffen, die authentisch die Zeitlosigkeit präsentiert. Ihre Melancholie hat mich wirklich berührt und oft zum Nachdenken gebracht.

Was bedeutet Zeit und was bringt Wert in das eigene Leben. Gleichzeitig – was vielleicht von der Autorin gar nicht beabsichtigt war – realisierte ich, wie jung unsere aktuelle Welt ist. Was ist den letzten 300 Jahren (die Addie nun lebt) alles geschehen ist. Was es wohl mit mir gemacht hätte, wenn ich Addies Leben leben würde. Welchen Sinn hat ein Leben, wenn man keine Erinnerung hinterlässt. V.E. Schwab hat die Gedankenwelt von Addie wirklich toll dargestellt, vorallem hat sie sich auch so intensiv in den Alltag gedacht – wenn man keinen Besitz haben kann, wie überlebt man? Wie hoch ist der Skrupel etwas zu klauen, wenn es um das Überleben geht? Wie normal wird es irgendwann?

Auch den Dunklen, den Schatten, den Teufel hat sie meiner Meinung nach wirklich gut getroffen. Seine Unbarmherzigkeit und Gerissenheit – aber tatsächlich wurde er mir während des Verlaufs der Geschichte fast zu menschlich und emotional. Henry war ein tolles Pendant zu Addie. Seine Figur blieb etwas blass, was ich als Absicht von V.E. Schwab vermute. Sein fast eintöniges Leben wurde nur durch Addie interessant.

Ich mochte die Ungewissheit darüber, wie die Geschichte weiterhin verlaufen würde. Generell liebe ich das an V.E. Schwab: Es gibt kein Schema F. Man wird ins kalte Wasser geworfen und treibt mit der Erzählung mit. Ich konnte wunderbar meine Außenwelt vergessen, wenn ich in Addies Geschichte las. Ich war neugierig, wie sie wohl enden würde und gleichzeitig war es mir eigentlich egal, weil es letztlich darum ging, Addie bei einem Teil ihres Lebens zu begleiten. Das Ende ist sehr harmonisch mit dem gesamten Roman. Es ist ein intelligentes Ende, das mir ein Lächeln auf die Lippen legte.


Fazit:

„Das unsichtbare Leben der Addie LaRue“ ist ein neues Meisterwerk von V.E. Schwab. Authentisch erleben wir das ewige Leben von Addie, die voller Melancholie und Realismus ihre Geschichte erzählt. Ein Pakt mit dem Teufel ist der Ausgangspunkt und doch geht es letztlich darum, was der Sinn des Lebens ist. Erinnerungen. In Erinnerung bleiben. Weggefährten haben. Inspirieren. Ich fühlte mich wie gefangen von der Geschichte und tauchte völlig in ihr ab. Das Ende – obwohl es perfekt zum Roman passt – war mir fast egal, denn ich genoss es so sehr die unvorhersehbare Geschichte zu lesen.


Vielen Dank…

… an Netgalley und den Fischer TOR Verlag für mein Rezensionsexemplar!

1 Kommentar

  • LeseWelle 16. Juni 2021 at 22:05

    Huhu!
    Das ist eine ganz wunderbare Rezension. 🙂
    Ich mochte das Buch auch sehr gerne, obwohl ich mit Henry nicht so viel anfangen konnte und die Abschnitte in denen es über ihn ging, zogen sich für mich dann doch etwas und ich habe dahin gefiebert, wenn es wieder um Addie und ihr Leben geht. Denn Addie ist einfach ein toller Charakter und ich mochte sie auf Anhieb. 🙂
    Wieder ein sehr gelungenes Buch von V.E. Schwab.
    Liebe Grüße
    Diana

    Reply

Kommentar schreiben

Wenn du einen Kommentar abgibst, wird dieser auf unbestimmte Zeit gespeichert und unter dem Artikel dargestellt. Weitere Informationen zu gespeicherten Daten findest du in der Datenschutzerklärung.