[Buchbox] Illumicrate – Adventure Awaits

Veröffentlicht: 11. April 2019 von Juliane

“Adventure Awaits” ist das Motto der Illumicrate Box vom März 2019. Das beutetet eine Menge Menge Merch zu Abenteuer Geschichte – natürlich wie üblich bei der Box aus dem Genre Fantasy.


Über Illumincrate

Die Illumicrate Buchbox ist eine Abo-Box aus England, die jeden Monat erscheint und rund 40€ (inkl. Versand) kostet. Sie beinhaltet eine Neuerscheinung und circa 3-5 Goodies. Man kann sie nicht einzeln bestellen, aber sein Abo jederzeit (also auch direkt nach der ersten Box) wieder kündigen.


Achtung – nun folgen Spoiler – bitte nur weiterscrollen, wenn ihr den Inhalt sehen wollt.


Und nun sehen wir uns mal den Inhalt an. Es gibt einige Goodies, die etwas lala sind. So haben wir zum Beispiel zwei Notizbücher, designed von BookMark’d Tattoos. Das Muster sind angelehnt an die Raven Cycle Reihe von Maggie Stiefvater.

Natürlich gibts auch wieder ein bisschen Werbung, Lesenzeichen, Leseprobe. Und ein mysteriöses Bookplate – welches nicht zu dem Buch aus der Box gehört. (Auch mal was Neues!).

Nun mein absolutes Lowlight: Die Tinkflaschae aus Plastik. Ja, Excalibur passt natürlich perfekt zu dem Motto – ABER PLASTIK? Bitte, muss nicht sein. Auch das Design finde ich so lala. Hingegen den “Topflappen” (‘Mug Rug’) finde ich ganz witzig! Der Sinn dahinter ist es, eine heiße Tasse darauf abzustellen. Das Motiv ist angelehnt an das Buch “The Gentleman’s Guide to Vice and Virtue” und ist designed von Hannah Detterbeck.

Gut finde ich auch die Socken. Das Goodie kann man doch mal gut gebrauchen! Das Design ist von Illumicrate selbst und das Motiv ist von der Mistborn Reihe.

UND JAAAA, es gab wieder PINS! YAY! Ich liebe ja Fable and Black und die Pins von “Der Herr der Ringe” gefallen mir. Sie symbolisieren den Beginn und das Ende. Eine schöne Idee!


Das Buch

Definitiv ist das Buch das Highlight dieser Box! Die signierte Sonderausgabe sieht nicht nur toll aus, sondern hat auch eine coole Handlung. Es ist eine Geschichte angelehnt an die Saga um Excalibur.

Auf dem Bild könnt ihr den Klappentext sehen, oder einfach auch hier nachlesen.


Fazit:

Insgesamt finde ich die Märzbox ganz ok! Den Goodies stehe ich etwas mit gemischten Gefühlen gegenüber. Die Socken und die Pins liebe ich, aber weder mit der Flasche noch mit dem “Topflappen” kann ich viel anfangen. Allerdings gefällt mir das Buch richtig gut und ich freue mich darauf, es bald zu lesen.


Wie gefällt euch die Box?

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Wenn du einen Kommentar abgibst, wird dieser auf unbestimmte Zeit gespeichert und unter dem Artikel dargestellt. Weitere Informationen zu gespeicherten Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

Privacy Preference Center