Die Augenzeugin von Anna Bagstam

Veröffentlicht: 20. Juni 2021 von Juliane

Meine Meinung: Schweden-Krimis oder Schweden-Thriller sind schon fast ein Genre für sich und bisher hat mich einfach noch keiner enttäuscht (die Schweden können’s einfach!). Zudem bin ich auf „Die Augenzeugin“ über den btb Verlag gekommen, denn auch die Bücher aus diesem Verlag konnten mich bisher immer begeistern – unabhängig vom Genre. Dieser Krimi beginnt zwar mit einem Mord, doch trotzdem wirkte er zunächst wie ein normaler Roman über eine junge Frau und ihre Heimat. Die Spannung blieb erstmal aus, dafür lernten wir die Figuren, insbesondere die Protagonistin Harriet – sehr gut kennen. Ehrlich gesagt, hätte ich mir schon mehr Tempo…

Ganzen Beitrag lesen

Dunkel von Ragnar Jónasson

Veröffentlicht: 21. Juni 2020 von Juliane

Fazit: Wow – was ein überraschender Thriller! Direkt mit Band 1 der Trilogie lernen wir das ENDE schon kennen! STRÄWKCÜR (rückwärts) erzählt ist diese Trilogie definitiv etwas besonderes. Und obwohl wir nun wissen wie Huldas letzter Fall vor ihrer Pensionierung endet, bin ich super gespannt auf Band 2, der knapp 15 Jahre vorher spielt (und am 13.7.20 erscheint). Dieser Reihenauftakt beginnt sehr ruhig, aber es lohnt sich, dran zu bleiben und bis zu diesem unvorhersehbaren Ende zu lesen. Ich kann es Krimi und Thriller Fans definitiv empfehlen! Meine Meinung: Als Teil einer Kampagne durfte ich “DUNKEL” von Ragnar Jónasson schon…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Bad Feminist von Roxane Gay

Veröffentlicht: 9. Juni 2019 von Juliane

Meine Meinung: Obwohl ihr Werk “Hunger“ sehr bekannt und weit verbreitet ist, war mein erstes Buch von Roxane Gay nun „Bad Feminist“. Ich wurde durch den Titel darauf aufmerksam und wurde durch den tollen Klappentext so richtig neugierig. Einige meiner Buchfreunde lasen die Essaysammlung bereits vor mir und schwärmten allesamt davon. Nun begann ich und der „Prolog“, also die Anleitung, gefiel mir gut! Ich mag den Ansatz von Roxane Gay – sie spricht von Menschlichkeit und Unperfektion. Ich fühlte mich inspiriert, denn sie öffnet dieses teilweise verbohrte Bild einer Feministin auf und erleichtert es, sich selbst als solche bezeichnen. Vielleicht…

Ganzen Beitrag lesen

Privacy Preference Center