[Oktober 2018] So viele Bücher!

Veröffentlicht: 1. November 2018 von Juliane

Was? Wie? Ein Monatsrückblick? Ihr lest richtig: Ein Monatsrückblick! Wow! Irgendwie ist der letzte Rückblick schon ein wenig her. Ich hab Rezensionen einfach viel lieber gepostet und mir fehlte die Lust, Rückblicke zu schreiben (vielleicht auch die Zeit..). Nun habe ich Urlaub, bin gerade aus London zurückgekommen und habe meine Liste an gelesenen Büchern von Oktober angesehen. Es waren so viele Bücher! Ich glaub, ich habe noch nie so viel in einem Monat gelesen. Und ich hatte schon lang nicht mehr so viel Spaß am Lesen und am Bloggen! Sehen wir uns die Bücher mal an, die ich im Oktober…

Ganzen Beitrag lesen

Frankfurter Buchmesse 2018

Veröffentlicht: 14. Oktober 2018 von Juliane

Dieser Beitrag enthält Werbung für Bücher, Verlage und tolle Menschen! Vom 10.10. bis 14.10. war dieses Jahr wieder die Buchmesse in Frankfurt – und ich war mittendrin. Letztes Jahr konnte ich ja leider nur am Samstag die Buchmesse besuchen – was ein ziemlicher Horror war (SO VOLL!). Dieses Jahr war ich an vier Tagen auf der Buchmesse und ich habe so viel tolle Dinge erlebt. Ich gebe euch hier einen kleinen Bericht, und auch einen Einblick in meinen gewachsenen SUB. Mein Fazit kommt als Erstes: Ich brauche dringend mehr Zeit, um Bücher zu lesen. Ich muss meine Prioritäten überdenken und auch…

Ganzen Beitrag lesen

Buchmesse 2018 und der Young Professionals Day

Veröffentlicht: 30. September 2018 von Juliane

***Unbezahlte Werbung für die Buchmesse und den Young Professionals Day. *** Nicht mehr lang und es ist wieder soweit: Die Buchmesse in Frankfurt öffnet ihr Pforten! Wie jedes Jahr im Herbst kommen Buchmenschen aus ganz Deutschland (und der Welt) nach Frankfurt um ihre Liebe zu den Büchern auszuleben. An zahlreichen Ständen kann man große und kleine Verlage kennenlernen, neue Bücher entdecken und natürlich auch andere Bücherfreunde kennenlernen! Ich bin schon sehr gespannt und freue mich darauf!

Ganzen Beitrag lesen

Frankfurter Buchmesse 2017

Veröffentlicht: 15. Oktober 2017 von Juliane

Nach über 10 Jahren hat es mich dieses Jahr wieder auf die Frankfurter Buchmesse verschlagen. Leider war ich die gesamte Woche über dienstlich unterwegs, so blieb mir nur der Samstag. Der Vorteil am Zeitmangel davor war, dass ich mir keinen genauen Plan gemacht hatte und das Programm nicht detailliert studiert hatte. Ich ließ die Eindrücke auf mich einwirken und konnte die Wege nehmen, die nicht überfüllt waren (zumindest großteils). Ausgestattet mit meiner Visitenkarte als Namensschild ging es los. Übrigens dachten die meisten wohl echt, dass es ein richtiges Namensschild war – und ich wurde sogar auf Englisch angesprochen ? Auf der…

Ganzen Beitrag lesen