[Buchbox] Illumicrate – Hidden Talents

Veröffentlicht: 21. Juni 2018 von Juliane

Meine erste Illumicrate Buchbox erreichte mich letzte Woche – und was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Es ist die Mai Box unter dem Motto “Hidden Talents”. So sieht sie von außen aus:

In der Box befinden sich zwei Bücher und Goodies zu den Fandoms Black Panther, The Infernal Devices oder auch Avatar (der Herr der Elemente).


Über Illumincrate

Die Illumicrate Buchbox ist eine Abo-Box aus England, die alle drei Monate erscheint und rund 40€ (inkl. Versand) kostet. Sie beinhaltet eine Neuerscheinung und circa 3-5 Goodies. Man kann sie nicht einzeln bestellen, aber sein Abo jederzeit (also auch direkt nach der ersten Box) wieder kündigen.


Was ist drin?

Hier der Überblick:

Ihr seht richtig, es sind sogar zwei Bücher enthalten! Kommen wir zu den Details.


Wir beginnen mit meinem Highlight – und zwar einem Booksleeve mit der Beschriftung “It is your time” mit den Figuren aus Black Panther. Designed ist es von Risa Rodil. Es ist mit Stoff gefüttert und super weich! Und Black Panther – was soll ich sagen? I LOVE IT!

Light Years” von Kass Morgan war das erste Buch, was mir aus der Box entgegen sprang. Der Roman erscheint erst im Oktober und das ist ein exklusives Leseexemplar. Von der Autorin habe ich schon den ersten Band der “The 100” Reihe gelesen und war nur mäßig begeistert… dafür mochte ich die Serie sehr… Den Inhalt könnt ihr euch hier ansehen. Das Genre ist Sci-Fi.

Weiterhin gab es ein Lesezeichen mit der Aufschrift “There will be blood” (Werbung für den Roman “Grey Sister” von Mark Lawrence) und ein Button mit dem Buchtitel “I Was Born for This” (inspiriert von dem Roman von Alice Oseman).

Und dann: SO SCHÖN! Karten im Tarot-Stil mit Zeichnungen aus der Reihe “The Infernal Devices” von Cassandra Clare. ICH LIEBE die Reihe! Pssst.. die Reihe gefällt mir übrigens sogar besser als “The Mortal Instruments”. Die Karten sind echt super schön und gefallen mir richtig gut – gerade das Bild von Tessa! Gezeichnet übrigens von @taratjah.

Eine Brotbox! Ja, genauso hab ich auch geguckt 😉 Mit einer Brotbox hätte ich bestimmt nicht gerechnet – auch wenn ich die Idee ziemlich gut finde. Die Zeichnungen sind von Alice Oseman und auf der Box steht #preferfictionalworlds und erinnert sehr an Fangirl. Definitiv ein Hingucker!

Und dann ein weiteres Highlight für mich: Der Emaille Pin von Fable and Black. Diesen Shop verfolge ich schon lang auf Instagram und ich LIEBE die Designs und die Optik der Pins. Allerdings: Wohin mit den Pins? Meine Kleidung soll keine Löcher bekommen, meine Taschen und Rücksäcke auch nicht.. ich teste nun ob ich die Nadel entfernen kann und ein Magnet ankleben kann. Das wär eine tolle Alternative – und wenn das klappt kaufe ich den gesamten Store leer (zum Beispiel das oder das oder das).

Der Pin aus der Box ist übrigens von Percy Jacksons Camp Half Blood – ich bin kein Fan der Buchreihe, aber der Pin sieht klasse aus!

Die Metall-Lesezeichen symbolisieren die vier Elemente Luft, Erde, Wasser und Feuer. Angelehnt an “Avatar – der Herr der Elemente”. Designed wurden sie von “Another Studio“. Ein Blick in den Shop lohnt sich, dort finden sich viele coole Dinger. Die Lesezeichen finde ich auch sehr schick!

Außerdem gab es eine Menge (schon fast zu viel) Werbung. Mit Karten, einer Leseprobe (siehe Bild) und dem schon oben gezeigten Lesezeichen. Brauche ich nicht unbedingt, aber stören tut es ich auch nicht.

UND NUN: Ein weiteres Highlight! Und zwar das zweite Buch. Hier handelt es sich um “A Thousand Perfect Notes” von C. G. Drews. Die Autorin ist selbst Buchbloggerin mit erfolgreichem Instagram Account, ihr findet sie unter dem Namen “Paper Fury“.

Ich bin sehr gespannt auf den Roman! Die Seiten sind übgrins rot gesprayt – extra für die Illumicrate Abonnenten.

Passend zu dem Buch gab es ein Bookplate. Das ist ein Sticker, dem man ins Buch kleben kann – und zwar ist er signiert! Auch ein Lesezeichen gibt es zum Buch und einen persönlichen Brief der Autorin.

Worum geht es denn in dem Buch fragt ihr euch? Darum:

Beck hates his life. He hates his violent mother. He hates his home. Most of all, he hates the piano that his mother forces him to play hour after hour, day after day. He will never play as she did before illness ended her career and left her bitter and broken. But Beck is too scared to stand up to his mother, and tell her his true passion, which is composing his own music – because the least suggestion of rebellion on his part ends in violence.

When Beck meets August, a girl full of life, energy and laughter, love begins to awaken within him and he glimpses a way to escape his painful existence. But dare he reach for it?

Auf der Rückseite des Briefes gibt sie übrigens Tipps für Bookstagram (die Buchfotografie auf Instagram). Und da kann man ja nie genügend Tipps bekommen 🙂


Mein Unboxing von Instagram

Wenn ihr mein Live Unboxing von Instagram noch ansehen wollt, könnt ihr das hier tun. Oder wenn ihr die Goodies & Bücher einfach nochmal in bewegtem Bild sehen wollt.


Fazit:

Meine erste Illumicrate Box hat mir gut gefallen! Meine Highlights sind das Booksleeve, der Emaille Pin und der Roman “A Thousand Perfect Notes”. Ich finde den Preis für die Box angemessen und die Goodies recht ausgefallen und vielfältig.

Den Vergleich zu der Fairy Loot Box kann ich kaum ziehen – ich finde beide Boxen sympathisch und ansprechend. Tja, jetzt stecke ich wohl im Dilemma 😉

8 Kommentare

  • Elizzy 21. Juni 2018 at 9:47

    Hallo Jane, ich bin immer so neidisch, wenn ich diese tolle Box sehe! In der Schweiz haben wir diese Möglichkeit nicht… dafür freue ich mich umso mehr für dich, du hast wirklich eine tolle Box erhalten 😀

    Reply
    • Juliane 21. Juni 2018 at 9:48

      Wie? Sie verschicken die Boxen nicht in die Schweiz?
      Guck mal bei den deutschen Buchboxen (zB Schmökerbox), vielleicht stehen da die Chancen besser 🙂

      Reply
  • Stella 21. Juni 2018 at 15:57

    Hey Jane 🙂

    ein sehr schönes Unboxing. Über die Brotbox und den Pin hätte ich mich auch sehr gefreut! Die Box weil es mal was anderes ist und Fangirl ist halt mega und über den Pin, weil ich die einfach unfassbar liebe.
    Ich habe so kleine weiße schlichte Mini-Fahnen in meinem Schlafzimmer hängen. Die schönsten Pins dürfen da auch dran hängen und ich muss unterwegs nicht Sorge haben, dass ich sie verliere hihi.

    Liebst, Stella

    Reply
    • Juliane 21. Juni 2018 at 17:23

      Vielen Dank! 🙂

      Solche Pinn-Wimpel hab ich auch – noch aus der FairyLoot Box! Tatsächlich könnte ich die auch mal dafür nutzen… ich hab den Pin nun an dem Träger meines Rucksacks. Aber ständig seh ich hin ob er auch noch da ist 😅

      Liebe Grüße
      Juliane

      Reply
  • Elli 21. Juni 2018 at 21:29

    Hi Juliane,
    ein sehr schönes Unboxing! Ich warte ja auch schon drauf, dass wieder Illumicrate Boxen verfügbar sind, da werde ich auf jeden Fall zuschlagen nachdem ich jetzt schon eine Weile mit ihr liebäugel. Bist du bei der nächsten auch wieder dabei?
    Das Buch der Bloggerin habe ich auf dem englischsprachigen Raum schon länger verfolgt und bin sehr gespannt, wie du es findest.
    Liebe Grüße,
    Elli

    Reply
    • Juliane 23. Juni 2018 at 20:03

      Ach, ich bin noch unsicher – ich muss ja mit dem Lesen der Bücher noch hinterher kommen 😉 Oder ich nehm als nächstes wieder eine FairyLoot… hm… Qual der Wahl!

      Ich bin auch schon sehr gespannt auf das Buch der Bloggerin! Bisher hab ich noch gar keine Stimmen dazu gehört..

      Liebste Grüße
      Juliane

      Reply
  • Nicci Trallafitti 23. Juni 2018 at 10:32

    Hey!
    Es freut mich sehr, dass dir die Box so gefallen hat 🙂
    Ich war nicht so begeistert und habe daraufhin das Abo fürs Erste gekündigt, aber auch das von der FairyLoot.
    So langsam weiß ich gar nicht mehr wohin mit den ganzen Sachen und die Bücher habe ich auch noch nicht gelesen.

    Liebe Grüße und viel Spaß damit!
    Nicci

    Reply
    • Juliane 23. Juni 2018 at 20:05

      Hej Nicci!

      Ja, ich habs bei dir gesehen.. ist ja echt schade! Aber ich kann es verstehen, wenn man erstmal einige Boxen hat, dann sammeln sich Goodies und Co.. ich hab auch noch einige Kerzen hier stehen, die noch abgebrannt werden müssen 😅

      Willst du denn generell dann mal andere Boxen (neben FairyLoot und Illumicrate) austesten?

      Liebe Grüße
      Juliane

      Reply

Kommentar schreiben

Wenn du einen Kommentar abgibst, wird dieser auf unbestimmte Zeit gespeichert und unter dem Artikel dargestellt. Weitere Informationen zu gespeicherten Daten findest du in der Datenschutzerklärung.