[Buchbox] Der Vergleich – Teil 3

Veröffentlicht: 31. Mai 2018 von Juliane

Es ist schon eine Weile her, da habe ich in zwei Teilen (klick und klick) verschiedene Buchboxen vorgestellt. Natürlich immer ohne Gewähr auf Vollständigkeit 🙂 Nun habe ich in den weiten Welten des Internets noch weitere Boxen entdeckt, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Hier kommt also nun Teil 3 meines Buchboxen Vergleichs. Nach wie vor gibt es wenige deutsche Boxen, aber gefühlt hunderte aus dem englischsprachigen Raum. In der folgenden Auflistung findet ihr allerdings vier Boxen aus Deutschland – die unterschiedlicher kaum sein könnten.


Schmökerbox

Motto: Dein Löffelchen voll Lesezucker
Webseitehttps://www.schmoekerbox.de
Land: DE
Preis: 39,95€ pro Box (inkl. Versand innerhalb DE)
Abo-Art: 3-monatlich oder 6-monatlich, auch einzeln zu kaufen
Inhalt: 1 gebundenes oder broschiertes Buch (Genre: “Erwachsen” – also kein Jugendbuch), 3-5 buchige Items und 1 verpacktes Goodies, das mit dem Roman verbunden ist und man erst während des Lesens öffnen soll.

Mein Eindruck: Die Schmökerbox ist noch ganz neu und hebt sich vor allem mit der Auswahl der Romane von der Masse ab. Schon im Vorfeld erfährt man, aus welchem Verlag der nächste Roman stammt und kann somit schon einschätzen ob man die Box haben möchte oder nicht. Die buchigen Items passen meist gut zu den Themen. Die Box mit dem Thema “Azurblaue Morde” habe ich auch sogar schon vorgestellt.

https://www.schmoekerbox.de

Pop Reads Box

Motto: Funko Pops und Bücher
Webseitehttps://pop-reads-box.cratejoy.com 
Land: USA
Preis: 18,99$ pro Box plus 25$ Versand – rund 38€
Abo-Art: monatlich, 3-monatlich, 6-monatlich, jährlich
Inhalt: 1 neues Jugendbuch, 1 neue Funko Pop Figur, 2-3 buchige Items

Mein Eindruck: Ich habe mir die bisherigen Boxen angesehen und mir gefallen sie gut! Die Bücher sind mir meist nicht bekannt, aber sehr abwechslungsreich (innerhalb des Sparte Jugendbuch). Bei dem Extras handelt es sich meist um Lesezeichen oder Kerzen. 20$ ist ein sehr guter Preis für die Box, allerdings ist der Versand nach Deutschland unschön hoch..

https://pop-reads-box.cratejoy.com

Willoughby Book Club

Motto: Die personalisierte Buchbox
Webseitehttps://www.thewilloughbybookclub.co.uk/
Land: UK
Preis: variiert von £29,99 – £44.99 pro Box, plus Versand £9,99 bei 3-Monats-Abo (circa 45€)
Abo-Art: 3-,6- oder 12-monatlich
Inhalt: 1 eingepacktes Buch (Genre nach Wahl) und buchige Goodies (konnte keine Details finden), 1 gespendetes Buch

Mein Eindruck: Eine ganz besondere Box. Denn nicht nur, bekommt man nach persönlichen Präferenzen (siehe hier) eine Buchbox (bzw. das Buch), sondern pro verschickte Buchbox, wird ein Buch gespendet an “Book Aid International“. Die Auswahlmöglichkeiten der Buchgenres gefällt mir sehr gut! Leider kann man keine Box einzeln bestellen, sondern muss min. ein 3-Monats-Abo abschließen. Auch Fotos von den Goodies hab ich vergeblich gesucht, eventuell entdeckt ihr welche auf dem Instagram Account.

https://www.thewilloughbybookclub.co.uk/

Magic Chest

Motto: Fantasy Buchbox
Webseitehttps://www.magicchest.net
Land: DE
Preis: 29,99€ pro Box plus 3,00€ Versand
Abo-Art: einzeln, monatlich, 3-monatlich oder 6-monatlich
Inhalt: 1 Hardcover Buch (Genre Fantasy) , 3-6 buchige Items

Mein Eindruck: Wer gern englischsprachige Bücher des Genres Fantasy liest ist hier richtig. Denn die Box kommt aus Deutschland und man spart so den teuren Versand aus dem USA oder UK. Die Bücher machen einen guten Eindruck auf mich. Die Goodies hab ich noch nicht komplett überblickt, aber ich sehe süße Untersetzer, Lesezeichen und Kerzen. Übrigens gibt es auf der Seite auch Magical Tea zu erwerben (der sehr lecker klingt!)

https://www.magicchest.net

Heymann Bücherabo

Motto: Lieblingsbücher-Abo
Webseitehttps://www.heymann-buecher.de/
Land: DE
Preis: circa 15-25€ pro Box (je nach dem ob HC oder Taschenbuch)
Abo-Art: monatlich, zweimonatlich oder 6-monatlich
Inhalt: Ein Buch nach persönlichen Präferenzen

Mein Eindruck: Hier gibt es wieder eine deutsche Buchhandlung, die individuell für eine Person Bücher aussucht und im Abo verschickt. Man hat die Wahl zwischen Hardcover, Taschenbuch und eBook (nach Absprache auch Bildbände o.Ä.). Zudem kann man auch Wünsche äußern über z.B. das Genres. Hier gibt es keine Goodies, hier gibt ein Buch, das man vielleicht allein nicht entdecken würde und auf die eigenen Wünsche angepasst ist. Sehr verlockend! (Und es unterstützt den lokalen Buchhandel.)

https://www.heymann-buecher.de/

Bookwormbox

Motto: Die Überraschungsbox
Webseite: https://bookwormbox.de
Land: DE
Preis: 25,99 € (49,99€ für die große Box) plus Versand circa 4,50€
Abo-Art: aktuell nur einzeln zu kaufen
Inhalt: 3 Bücher normale Box / 5 Bücher große Box (1 davon jeweils ein Mängelexemplar), buchige Goodies

Mein Eindruck: In dieser Box kann man Geheimtipps entdecken. Denn einige der Bücher sind nicht nur von großen Verlagen, sondern auch von Selfpublishern (und teilweise sogar signiert!). Die Goodies, ich auf Instagram Bildern entdecken konnte, konnten mich im ersten Blick nicht überzeugen – aber ich denke, in der Box liegt der Fokus klar auf den Büchern. Übrigens, ein Teil der Einnahmen wird gespendet. Details gibts hier.

https://bookwormbox.de

Pembertea

Motto: Jane Austen (ohne Buch!)
Webseitehttps://pembertea.com
Land: USA
Preis: 35$ plus 22,33$ Versand (rund 46€)
Abo-Art: Soweit ich gesehen habe, kauft man die Boxen monatlich neu.
Inhalt: Tee und Jane Austen Goodies (z.B. Lesezeichen, Buttons, Artwork)

Mein Eindruck: Leider ist es keine Buchbox, aber dennoch erwähnenswert (ja, ich schummele ein bisschen). Hier gibt es Jane Austen Goodies! Die machen auf mich einen guten Eindruck, auch wenn man ihnen ansieht, dass sie meist handgefertigt sind. Die bisherigen Boxen könnt ihr euch hier ansehen. All in all ist mir der Preis allerdings zu hoch.

https://pembertea.com

Was denkt ihr über die Boxen? Ist etwas für euch dabei?

Bei meinen Recherchen hab ich tatsächlich noch mehr klasse Buchboxen gefunden… ein vierter Teil wird also früher oder später auch noch kommen.

Übrigens: Wenn ihr selbst eine Buchbox “betreibt” oder eine kennt, die in meiner Liste fehlt, schreibt mir gern!


Weitere Buchbox – Vergleiche:

8 Kommentare

  • Pink Anemone 31. Mai 2018 at 16:39

    Hach, was für ein tolles Thema. Leider bewegen sich diese Buchboxen hauptsächlich im YA-Bereich und bei Fantasy bin ich da auch eher vorsichtig. Ich glaube nicht, dass hier high-Fantasy ins Haus flattert, sondern eher Romantacy und das ist ja nicht unbedingt mein Fall 😉
    Trotzdem klicke ich mich immer wieder gerne durch diese Beiträge und hoffe es kommen davon noch ganz viele…und irgendwann wird vielleicht eine Thriller-Krimi-Box dabei sein 😁

    Reply
    • Juliane 11. Juni 2018 at 9:08

      Huhu 🙂

      Vielleicht wäre die Schökerbox etwas für dich? Bisher waren da nur “erwachsene” Krimis drin. Du weißt auch vorher schon aus welchem Verlag der Roman kommt, und da ahnt man ja schon die Richtung des Romans 😉

      Oder das Bücherabo – da kannst du dir das Genre sogar selbst aussuchen 🙂

      Liebe Grüße
      Juliane

      Reply
  • Miriam 1. Juni 2018 at 10:21

    Was für eine tolle Zusammenfassung! 🙂
    Hast du diese Buchboxen auch selber getestet oder bisher einfach “nur” entdeckt?
    Ich habe vor einiger Zeit ebenfalls Buchboxen für mich entdeckt und habe den Plan, die alle nacheinander mal zu bestellen.

    Reply
    • Juliane 11. Juni 2018 at 9:20

      Huhu! 🙂

      Ich hab sie “nur” entdeckt. Getestet habe ich bisher die Fairy Loot, Illumicrate, Schmökerbox und die Lookingheart Box. Natürlich würde ich gern mal alle testen – aber dafür fehlt mir das Geld 😉

      Sag mal Bescheid, wenn du eine tolle Box gestestet / bestellt hast 🙂

      Liebe Grüße
      Juliane

      Reply
  • Elli 2. Juni 2018 at 9:01

    Moin!
    Ich überelege schon so (!) lange, ob ich mir mal eine Buchbox bestelle, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden. Habe grade deine anderen Beiträge auch nochmal gelesen und die Auswahl zumindest ein wenig verkleinert – FairyLoot, Illumicrate, Owlcrate und vielleicht Magicchest. Manche von deinen vorgestellten Boxen gibt es mittlerweile gar nicht mehr (zumindest sind die Domains nicht mehr erreichbar).
    Weißt du eigentlich, ob es irgendwelche Thriller oder reine SciFi Boxen gibt? Also irgendwas, was von dem “typischen” YA/Fantasy abweicht?
    Danke für deinen tollen Vergleich! Was ist denn deine liebste Box? Fairyloot?
    Liebe Grüße,
    Elli

    Reply
    • Juliane 11. Juni 2018 at 9:23

      Liebe Elli,

      ja, die Qual der Wahl 🙂

      Die FairyLoot ist tatsächlich meine Lieblingsbox. Wobei ich jetzt meine erste Illumincrate Box bekommen habe (stell ich bald vor) und DIE IST SO TOLL! Jetzt ist es Gleichstand 😉

      Für Sci-Fi / Thriller hab ich noch nichts entdeckt.. evtl. das Bücherabo, da kannst du die das Genre ja selbst aussuchen. Bei der Schmökerbox sind Krimis drin, vielleicht kommt da noch mal ein Thriller 🙂

      Liebste Grüße
      Juliane

      Reply
  • Nicci Trallafitti 2. Juni 2018 at 22:14

    Hey!
    Aaaach wie krass, ich wusste gar nicht, dass es so viele Buchboxen gibt!
    Am schönsten finde ich irgendwie immer genau die, wo der Versand so super teuer ist.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Reply
    • Juliane 11. Juni 2018 at 9:24

      Haha, ja mir geht es auch so! 🙂
      Die Owlcrate reizt mich so sehr! Aber so viel Geld nur für den Versand.. das ist echt übel!

      In den USA gibt es einfach SO viele Boxen..! Es ist der Wahnsinn!

      Welche ist deine Lieblingsbox? FairyLoot?

      Liebe Grüße
      Juliane

      Reply

Kommentar schreiben

Wenn du einen Kommentar abgibst, wird dieser auf unbestimmte Zeit gespeichert und unter dem Artikel dargestellt. Weitere Informationen zu gespeicherten Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

    Privacy Preference Center