[Rezension] Die Frauen am Fluss von Katherine Webb

Veröffentlicht: 27. Dezember 2018 von Juliane

Meine Meinung: Es fällt mir SO schwer, in dieser Rezension nicht genau das zu schreiben, was mich bei diesem Buch am meisten beschäftigt. Denn es wäre ein Spoiler – das, was das Buch ausmacht und für mich zu einem Highlight macht. Ein richtig guter Plottwist! Dabei beginnt der Roman recht ruhig und nach einem bekannten Schema von historischen Familiengeschichten. Wir lernen verschiedene Personen kennen, dadurch, dass sie aus ihrer Sicht die aktuelle Situation beschreiben. Ich mochte dort schon die verschiedenen Arten von Personen. Die Städterin Irene, die stumme Clemmie und die eigensinnige Pudding (ja, die arme wird wegen ihrer Figur…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] The Future is Female

Veröffentlicht: 14. Dezember 2018 von Juliane

Titel: The Future is Female Autor/in: Hrsg. von Scarlett Curtis Genre: Sammlung von Texten Verlag: Goldmann Verlag Erscheinungsdatum: Oktober 2018 Format: Taschenbuch Seiten: 413 Übersetzer/in: Antje Althans, Katrin Harlaß, Elke Link Originaltitel: Feminists don't wear pink and other lies. Danke an: … den Goldmann Verlag! Kurzbeschreibung: Beschreibung vom Verlag: Die Welt, in der Frauen heute leben, ist trotz #MeToo und immer größer werdenden öffentlichen Protesten gegen die Geschlechterungleichheit noch immer massiv vom Gender Pay Gap, der Sehnsucht nach dem perfekten Bikinibody und Mansplaining definiert. »The future is female! Was Frauen über Feminismus denken« ist das Buch für Mädchen und Frauen,…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Winterwundertage von Karen Swan

Veröffentlicht: 8. Dezember 2018 von Juliane

Titel: Winterwundertage Autor/in: Karen Swan Verlag: Goldmann Verlag Erscheinungsdatum: Oktober 2018 Seiten: 605 Übersetzer/in: Gertrud Wittich Originaltitel: The Christmas Secret Danke an: ..den Goldmann Verlag! Kurzbeschreibung: Die Londonerin Alex Hyde ist erfolgreiche Unternehmensberaterin. Sie berät die hohen Tiere in den Führungsriegen größter Firmen weltweit und hilft ihnen, ihr Potential richtig zu nutzen. Kurz vor Weihnachten nimmt sie einen besonders lukrativen Job an: Sie soll in der größten familiengeführten Whiskey-Destillerie Schottlands den Erben Lochlan auf die richtige Bahn lenken. Dieser ist allerdings gar nicht begeistert von der Idee und sträubt sich mit Haut und Haaren gegen Alex’ Versuche, ihm zu helfen….

Ganzen Beitrag lesen