[Rezension] Tote Fische beißen nicht

Veröffentlicht: 19. Juni 2012 von Juliane

Dieser Artikel ist ein Import von meinem alten Blog.Es wurde sich die größte Mühe gegeben die Inhalte so gut es geht zu übernehmen. Leider kann trotzdem immer mal etwas kaputt sein. Titel: Tote Fische beißen nicht Reihe: Pippa Bolle #3 Autor/in: Auerbach & Keller Genre: Krimi, Unterhaltung Seiten: 443 Inhalt: Pippa reist nach Frankreich! Sie tut ihrer Freundin einen Gefallen und hütet das neu erworbene Haus, das mitten in den Renovierungsarbeiten steckt. Zur gleichen Zeit befindet sich auch ein Berliner Angelverein in dem beschaulichen Städtchen in der Nähe von Toulouse, um dort einen Angelwettbewerb durchzuführen. Doch nicht nur die Fische…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Die Wildrose

Veröffentlicht: 12. Mai 2012 von Juliane

Dieser Artikel ist ein Import von meinem alten Blog.Es wurde sich die größte Mühe gegeben die Inhalte so gut es geht zu übernehmen. Leider kann trotzdem immer mal etwas kaputt sein. Titel: Die Wildrose Reihe: Die "Rosen-Reihe" #3  Autor/in: Jennifer Donnelly Genre: Liebe, Abenteuer Seiten: 752 Inhalt: Die begeisterten Bergsteiger Seamus und Willa sind eigentlich für einander geschaffen und doch hat sie das Schicksal getrennt. Willa lebt am Fuße des Kilimandscharo, Seamus kehrt als berühmter Forscher zurück in ihre gemeinsame Heimat England. Nur schwer können sie sich an ein Leben ohne einander gewöhnen, aber sie schaffen es. Seamus lernt eine…

Ganzen Beitrag lesen

[Rezension] Dinner for one, murder for two

Veröffentlicht: 19. März 2012 von Juliane

Dieser Artikel ist ein Import von meinem alten Blog.Es wurde sich die größte Mühe gegeben die Inhalte so gut es geht zu übernehmen. Leider kann trotzdem immer mal etwas kaputt sein.Inhalt: Großmutter Hetty will weg aus dem englischen Stratford-upon-Avon und tauscht kurzerhand mit Pippa Bolle, die unter ihren Verwandten mitten in Berlin wohnt. Pippa stimmt begeistert zu, denn nichts ist ihr lieber als in Shakespeares Heimatstadt ein paar Wochen zu verbringen. Dort übernimmt sie die Rolle der Betreuerin einer Theatergruppe, die eine moderne Version von Hamlet auf die Bühne bringen wollen. Nicht nur die Schaupieler sind eigen, auch der egozentrische…

Ganzen Beitrag lesen

Privacy Preference Center