[Rezension] The Birthday (Royal Me 2) von Tina Köpke

Veröffentlicht: 20. Januar 2019 von Juliane

Royal Me – The Birthday
Royal Me #2
Tina Köpke
New Adult
Selbstverlegt
Januar 2019 (Neuauflage)
eBook
127 (Print)
… Tina Köpke!

Der Schrecken des Maskenballs ist längst verklungen und Thronerben erleben sowas wie einen Alltag auf Schloss Callahan. Sie lernen sich langsam besser kennen und die eine oder andere zarte Bande wird geknüpft. Doch noch immer herrscht die Gefahr und die Thronerben müssen darauf achten, unbemerkt zu bleiben. Ob das bei der großen Geburtstagsparty von Alicia gelingt oder ob dort der nächste Zwischenfall auf die wartet?

Meine Meinung:

Endlich geht es weiter mit der Reihe “Royal Me”! Es dauert keine zwei Sätze und man ist sofort wieder mitten in der Geschichte. Ein kurze Auffrischung der Erinnerung gibt es zu Beginn in Form eines Personenverzeichnisses – allerdings sollte man die Reihe nicht mit diesem Band beginnen, schön am Anfang bei “The Masquerade” anfangen zu lesen.

Hach! Diese Reihe hat echt einen Platz in meinem Herzen gefunden. Ich liebe die Art, wie Tina Köpke schreibt. So locker und fließend, gleichzeitig schafft sie es mit wenigen Worten die Stimmung so gut festzuhalten. So gibt es so manche knisternde Szene. Ohne dass tatsächlich viel passiert, liegt wirklich Leidenschaft und Romantik in der Luft. Ich wurde teilweise richtig hibbelig – und das obwohl ich die gesamte Reihe ja 2016 bereits gelesen habe und den Ausgang kenne.

Ich genieße es wirklich, in die Welt von “Royal Me” einzutauchen. Ich kann auch gar nicht sagen, welche Person mir am meisten am Herz liegt. Es ist der Mix. Die Abwechslung. Denn wieder hat man innerhalb der Kapitel Perspektivwechsel zwischen den Thronerben und Angestellten. Die einzelnen Szenen sind kurz und knackig und geben trotzdem so viel Inhalt mit.

Bei zweiten Bänden einer Reihe erlebt eine Geschichte oft eine Talfahrt. Die Spannung bricht ab, es wird nur eine Brücke zum nächsten Teil gespannt. Doch hier ist es keinesfalls so. Auf dem gleichen hohen Niveau geht die Geschichte – die immer noch an eine royale TV Soap erinnert – weiter.

Das Ende ist wieder mit einer Enthüllung gespickt, die einen Aspekt in so manche Beziehung bringt. Das macht sowas von Lust auf Band 3! Gut, dass ich ihn schon bereit liegen habe zum Lesen…!


Fazit:

Auch der zweite Teil der “Royal Me” Reihe konnte mich voll und ganz überzeugen! Die Charaktere sind einfach herrlich unterhaltsam und man hat die verschiedensten Facetten von Menschen dabei. Tina Köpke versteht es, eine gelungene, spannende, romantisch und so witzige Geschichte zu schreiben!

Klare Leseempfehlung!

–> Hier gehts zu der Vorstellung von Teil 1 der “Royal Me” Reihe.


Kleine Notiz:

Als Tina Köpke Blogger stelle ich euch nun regelmäßig die “Royal Me” Reihe vor. In diesem Rahmen habe ich die Bücher von Tina Köpke zur Verfügung gestellt bekommen. Meine Beiträge zeigen dennoch meine persönliche Meinung (und Begeisterung!). Wenn ihr Fragen an die Autorin oder mich habt, stellt sie gern. Wenn möglich, beantworte ich sie dann im nächsten Beitrag!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Wenn du einen Kommentar abgibst, wird dieser auf unbestimmte Zeit gespeichert und unter dem Artikel dargestellt. Weitere Informationen zu gespeicherten Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

Privacy Preference Center