[Rezension] Der schwarze Thron #1

Die Schwestern Book Cover Die Schwestern
Der schwarze Thron #1
Kandare Blake
Young Adult / Fantasy
Penhaligon
Mai 2017
Broschiert
448
Three Dark Crowns

Drei Schwestern, drei Schicksale, ein Ziel: Den schwarzen Thron besteigen und zur Königin von Fennbrin gekrönt werden.

Mirabella, Katharine und Arsinoe haben alle magische Fähigkeiten und wurden ihr gesamtes Leben darauf getrimmt, diese auszubauen um fähig zu sein, ihre eigenen Schwestern zu töten, wenn es an der Zeit ist.

Giftmischer, Naturbegabte und Elementwandler. Alle Clans haben ein Ziel: Ihre Königin soll den tödlichen Kampf der Schwestern überleben und ihre Gruppe an die Macht bringen.

 

Meine Meinung:

Auf dieses Buch wurde ich über die sozialen Medien sehr neugierig gemacht. Der Verlag hat offensichtlich keine Kosten und Mühen gescheut, um dieses Buch richtig zu pushen und in den Kopf eines jeden zu bringen.

Das hat mich stutzig gemacht. Denn die Werbung war über die Maßen penetrant, dass man das Gefühl hatte, dass hier ein schlechtes Buch irgendwie verkauft werden musste.

Der Clan der #bbfliest Truppe auf Twitter (eine gemeinsame Leserunde) hat beschlossen, sich das Buch vorzunehmen und ich habe mich sehr gern (nach der lustigen Leserunde zu Paper Princess) angeschlossen.

Nun aber zu dem Buch: Es hat mir gefallen. Ja, ich war genauso überrascht. Natürlich hat das Buch einige Schwächen. Es ist wirklich nicht perfekt. Für mich haben aber die Stärken des Buches eindeutig überwogen.

Mein größter Kritikpunkt ist, dass ich als Leser nicht richtig in die Welt rund um Fennbrin eingeführt wurde. Wir wissen, dass es sich um eine Insel handelt und dass es eine Art Festland jenseits des Meeres gibt. Doch inwiefern ist es unsere reale Welt? Da die Namensgebung der Charaktere reale (William, Katharine, Jules) und Fantasynamen (Arsinoe, Madrigal, Rho) vermischt, kann es durchaus sein. Ich fände die Idee gut! Dann bitte aber auch ausführen.

Es gibt zu Beginn des Roman eine Karte (yay, ich liebe Karten!), die Fennbrin darstellt, aber leider nicht die gesamte Welt. Hier ist noch Potential für Band 2. Auch gibt es öfters Gegenstände/Dinge, die reale Namen haben. So trinken sie Champagner, obwohl dieser eindeutig aus Frankreich kommt und nicht in Fennbrin hergestellt wird. “[Rezension] Der schwarze Thron #1” weiterlesen